Marmeladen - Plätzchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Mehl
200 g Butter
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Backpulver
Ei(er)
2 TL Aroma (Citro-back)
2 Tropfen Bittermandelöl
1 EL Schlagsahne
40 g Mandel(n), gehackt
200 g Aprikosenkonfitüre
150 g Gelee (Johannisbeergelee), schwarz
1 EL Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 150 kcal

Mehl, Fett, Zucker, Vanillin-Zucker, Backpulver, ein Ei, Citro-back und Backöl verkneten. Den Teig ca. 30 Min. kühl stellen.
Den Teig dünn ausrollen. Mit Ausstechern Plätzchen ausstechen (ca. 50) Aus der Hälfte der Plätzchen mit kleineren Ausstechern die Mitte ausstechen, so dass ein ½ cm breiter Rand übrig bleibt. Den übrigen Teig kann man solange ausrollen und ausstechen, bis nichts mehr da ist. Die ganzen Plätzchen auf ein gefettetes Backblech legen. Den Rest Ei trennen. Die Plätzchenränder mit Eiweiß bestreichen, Ränder auf die ganzen Plätzchen legen. Eigelb und Sahne verquirlen, Ränder damit bestreichen. Mit Mandeln bestreuen. Plätzchen bei 200° (E-Herd) 12 –15 Min. backen.
Abkühlen lassen. Konfitüre durch ein Sieb streichen, aufkochen. Gelee ebenfalls aufkochen. Alles in die Plätzchenmitte streichen und trocknen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


De81nnis

30.10.2003 11:51 Uhr

Mein Mann wird sich über die Kekse freuen.
Aber ich glaube das Gelee werde ich weglassen.
LG
Bianca

Bärchenknutscher

22.09.2004 22:20 Uhr

Hallo,
habe mir das Rezept abgespeichert. Vielen Dank.

LG Marie-Luise

NadineBjörnSteffiLeon

08.01.2006 17:24 Uhr

Superleckere Kekse! Kann man nur weiterempfehlen! Sind weggegangen wie warme Semmeln! Hab die doppelte Menge gemacht und sie sind lecker und lassen sich sogar sehr gut ausstechen! Meine Kids waren beigeistert, haben fleißig geholfen, natürlich erst recht beim Naschen! Werde ich nächstes Jahr wieder machen! Danke! LG Nadine und Family!

anne1408

25.10.2007 16:04 Uhr

Sehr Lecker !

Vielen Dank für das Rezept.

Gemelado

15.12.2007 17:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
komme gerade aus der Küche und habe gerade unsere neuen Lieblings-Plätzchen gebacken: nämlich diese hier!
Sie sind sensationell!!

Hatte keinen Johannisbeer-Gelee (obwohl ich ihn wirklich liebe...), habe deshalb Erdbeer-Konfitüre genommen. Ich hatte in einem anderen Rezept gelesen, dass die Marmelade dort schon vor dem Backen (ohne kochen) mit auf die Plätzchen gegeben wurde und habe das (zwecks Zeitersparnis ;-) ) einfach auch versucht: es hat super geklappt. Die Plätzchen sind fast ganz abgekühlt und die Konfitüre ist auch fest.

Das einzige, was bei mir nicht hingehauen hat, war die Menge Mehl. Ich brauchte eine Menge mehr, damit der Teig nicht mehr klebte. Aber das empfinde ich nicht als schlimm; wollte es nur erwähnen.

Alles in allem:
Herzlichen Dank für dieses Rezept! Wird garantiert regelmäßig nachgebacken.

Liebe Grüße
Gemelado

pasiflora

27.12.2007 04:57 Uhr

Hallo!
Auch bei uns sind die Plaetzchen perfekt gelungen. Wir haben halb Pflaumenkonfituere und halb Physalis-Marmelade genommen und auch vor dem Backen draufgegeben. Super! Foto im Anmarsch...

LG
Pasiflora

Wenke85

21.11.2008 10:56 Uhr

Hallo!

Habe die Kekse im letzten Jahr schon mal gebacken und sie sind super angekommen. Werde dieses Jahr gleich die doppelte Menge machen. Meine Mann nervt schon und fragt, wann ich die endlich mache! Danke für das tolle Rezept!

LG Wenke

Sandramaus1986

02.12.2008 11:40 Uhr

Super lecker! Danke!

salinec

10.12.2008 20:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Mein Freund wollte unbedingt Marmelade Plätzchen. Eigentlich mag ich die nicht und hab sie auch noch nie gebacken. Habe dann dieses tolle Rezept gefunden.

Hab mich ziemlich genau an das Rezept gehalten und sie sind toll geworden! Mein Freund ist total glücklich und ich mag sie auch.

Lg Alice

germangal

05.01.2009 15:05 Uhr

Sehr leckere Plätzchen!!!
Waren leider nur sooo schnell aufgefuttert ;-(

Benesch

08.01.2009 13:50 Uhr

Hallo,

die Kekse sind absolut genial und super lecker.

Ich habe Hagebuttengelee genommen.

Gibt es dieses Jahr wieder.

Danke schön!

Liebe Grüße
Silvia

dstanik

15.12.2009 18:41 Uhr

Auch in Amerika ( Alabama) schmecken sie jetzt gut.
Tolles Rezept........Danke

Layali

22.12.2009 04:39 Uhr

Danke für das Rezept. Sind super gelungen.
Sind zwar meine ersten Marmeladenplätzchen, sehen auch nicht so toll aus, aber für den Anfang gut. Werde auch gleich ein par Fotos hochladen.

Bin fix und fertig vom Ausstechen und Backen. Hat sich aber aufjedenfall gelohnt.

Danke!

:)

mrs_B

02.12.2010 10:55 Uhr

Ein super Teig-Rezept. Ich habe ihn einmal für die Marmeladen Plätzchen verwendet und einmal für normale Plätzchen. Die Plätzchen hatten in beiden Fällen ein herrliches Butteraroma und sind sowas von lecker....

Vielen Dank, dass wird unser Standardrezept...

TheCassy

27.12.2010 08:40 Uhr

Hut ab für dieses wunderbare Rezept!

Da ich meist gleich für die ganze Familie backen muss, habe ich 5 1/2 Bleche gebacken:)
Das waren wirklich die besten, die ich bisher gegessen habe und ich backe wirklich viel! Selbst Oma hat gesagt : " Die schmecken wie früher bei Muttern!" Alle waren begeistert und sie waren im nu weg :)

Vielen, vielen Dank für das Rezept!

Liebe Grüße, Cassy.

Twenety74

01.02.2011 15:55 Uhr

Mein Freund hat dieses Rezept gefunden und mich bekniet dieses Rezept nach zu backen, eigentlich mag ich keine Plätzchen mit Gelee aber diese hier sind echt lecker. Konnte schon kaum die Finger von lassen als sie frisch aus dem Ofen kamen aber wenn sie ein paar Tage stehen.....mmmmmmmmmh.

Kann sie nur empfehlen!

cookinglove

18.04.2011 10:17 Uhr

Diese Plätzchen sind echt perfekt im Geschmack!
Sie wurden sofort aufgegessen und auf das Beste gelobt.
Allerdings habe ich beim backen für diese Plätzchen ewig gebraucht.
Der Teig ist ständig gerissen und das Ausstechen und Aufeinanderlegen schien endlos. Doch als ich sie probiert habe war das alles vergessen. Sie sind wunderbar lecker und es hat sich echt gelohnt. Deswegen bewerte ich es auch mit sehr gut.
Ich werde es auf jeden fall noch öfters machen obwohl es so lang gedauert hat.
Daumen hoch für dieses Rezept!

Übrigens: Ich habe die Marmelade nicht nach dem Backen in die Plätzchen getan sondern schon davor. Ungekocht sondern nur gesiebt und vermischt.

pasa-anne

11.08.2011 16:29 Uhr

Hallo,Herzlichen dank für das tolle Rezept!
Da ich 3 Klein Kinder haben haben wir zum ausstechen Tierformen genommen!
Schmecken einfach lecker und die kinder können noch damit Tiere nachmachen ;-)
Wir haben sie nun schon 4 mal gemacht und es lohnt sich richtig !

maddie93

25.10.2012 21:19 Uhr

hab sie eben gebacken, allerdings war der Teig sehr sehr klebrig, daher habe ich auch das bestreichen mit der Sahne gelassen und habe dafür eine Packung geriebene Haselnüsse eingearbeitet, sie schmecken auch ohne gelee schon sehr gut :)

An3009ka

03.12.2012 17:26 Uhr

Sind sehr gut geworden :)
Ging ganz einfach, hab aber nur selbst gemachte Marmelade benutzt für die Füllung ...

DAUMEN HOCH

Bild folgt !!

Lg

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de