Zutaten

5 EL Mehl
1 Prise(n) Salz
 etwas Zucker
 n. B. Milch
Ei(er)
  Butter
  Zucker
 evtl. Rosinen oder Rumrosinen
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl mit 1 Prise Salz, etwas Zucker und Milch zu einem dickflüssigen Teig verrühren, dann vorsichtig 3 Eier unterziehen (nicht schlagen, Eigelbspuren darf man noch sehen!).

Ca. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und den kompletten Teig darin verteilen, nach ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze (Rum-)Rosinen auf den Teig geben und bei 180°C Im Ofen mit Deckel ca. 10 Min. backen. Hier geht der Schmarrn so richtig auf und hebt zum Teil den Deckel!

Pfanne herausnehmen (Vorsicht, heiß!) und den gebackenen Teig mit Hilfe des Deckels (auch heiß) umdrehen. Mit zwei Gabeln in Stücke zerreißen und in eine Pfannenhälfte schieben. In der anderen Hälfte etwas Butter und Zucker karamellisieren lassen und den Schmarrn darin durchschwenken. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Dazu passt ganz klassisch Apfelkompott, oder auch nur Preiselbeeren oder auch eine Preiselbeersahne.