Zutaten

100 g Butter, weiche
Ei(er)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
450 g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 ml Milch
150 g Kuvertüre, Vollmilch
1/2 Liter Milch
150 g Zucker
200 g Butter, weiche
7 EL Rum
300 g Kokosraspel
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 65 kcal

100 g Butter, 3 Eier, 100 g Zucker, Vanillezucker, und das Salz in eine Schüssel geben. Das ganze mit einem Handmixer schaumig rühren. Mehl und Backpulver zu sieben, 1/8 Liter Milch zugießen. Das Ganze zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und mit einem Teigschaber glätten. Im Backofen 25 Minuten bei 200 Grad backen, dann auskühlen lassen.
Die Kuvertüre in grobe Stücke teilen. 1/2 Milch, 150 g Zucker, 200 g weiche Butter, Rum und Kuvertüre bei mittlerer Hitze in einem Topf aufkochen, umrühren und abkühlen lassen. Die Teigplatte in 3 x 3 cm große Würfel schneiden.
Die Kokosflocken in eine Schüssel füllen. Die Würfel einzeln auf eine Gabel legen, in die Sauce tauchen, kurz ziehen und abtropfen lassen. Dann die Würfel in den Kokosflocken wälzen und zum Trocknen 1 Stunde auf ein Kuchengitter legen.
Auch interessant: