Zutaten

1 kg Kürbis(se) (z. B. Hokkaido)
  Salz, Muskat
50 g Parmesan, geriebener
200 g Mehl
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kürbis entkernen, das Fruchtfleisch würfeln (Hokkaido-Kürbis muss man nicht schälen!). In Wasser ca. 20 Minuten kochen. Abtropfen lassen. 500 g abwiegen. Durch eine Kartoffelpresse drücken, mit Salz und Muskat würzen. Käse und Mehl unterkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den Teig zu daumendicken Rollen formen. In 3-4 cm lange Stücke schneiden. Ovale Nocken formen, mit einer Gabel Rillen eindrücken. In Salzwasser gar kochen. Wenn die Gnocchi oben schwimmen, noch ca. 3-5 Minuten ziehen lassen.

Dazu passen sehr gut Tomatensauce oder Salbeibutter.