Kürbissuppe

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Kürbis(se), z. B. Hokkaido
Kartoffel(n)
Karotte(n)
Apfel
Zwiebel(n)
1/2 Liter Wasser
1 Würfel Brühe
1/2 TL Salz
1/2 TL Ingwer
  Pfeffer
1/8 Liter Sahne
1 EL Margarine
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kürbis zusammen mit Gemüse und Apfel grob würfeln und mit 1 EL Margarine anschwitzen. 1/2 l Wasser aufgießen. Mit dem Brühwürfel und den Gewürzen den nötigen Pepp verleihen.

Ca. 15 - 25 Min. kochen lassen. Mit einem Pürierstab oder Kartoffelstampfer zerkleinern. Dann die Sahne dazugeben und abschmecken.

Tipp: Am Besten wird Hokkaido-Kürbis verwendet, da man die Schale mit den Vitaminen mit verwenden kann. Er hat die kürzeste Garzeit.

Kommentare anderer Nutzer


bsiegert

24.10.2012 09:36 Uhr

wird heute gemacht weil es so wie so auf dem Plan stand
Kommentar hilfreich?

kasoki

10.11.2012 13:47 Uhr

Das ist wirklich ein leckeres Rezept! Meine ganze Familie (sogar men sehr kritischer Vater) waren echt begeistert. Dafür dass ich vorher n och nie mit Kürbis gekocht habe...nun muss ich mindestens einmal die Woche Kürbissuppe zaubern ;)

Ich habe zum Schluss noch eine Salatkernmischung in ein wenig Kürbiskernöl angebraten, und sie als Deko auf die Suppe gegeben, Schmand dazu, LECKER!!!
Kommentar hilfreich?

da_eve

10.11.2012 19:33 Uhr

Freut mich!! Mit Körnern siehts auch gleich nochmal schöner aus. Man kann auch etwas Käse darüber streuen oder Croutons dazu machen :)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de