Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Schweinefilet(s)
2 EL Olivenöl
Zwiebel(n), kleingehackt
Äpfel
250 ml Schlagsahne
1/2 Würfel Brühe (klare Suppe)
  Currypulver
2 Tasse/n Reis, gegarter, heißer
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schweinefilets zu Medaillons schneiden und in heißem Öl anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

In dieselbe Pfanne die klein gehackte Zwiebel geben und glasig rösten. In kleine Stücke zerteilte Äpfel (mit oder ohne Schale) beimengen, mit Schlagsahne aufgießen, den halben Suppenwürfel beimengen, großzügig mit Curry bestreuen und die Sauce auf kleiner bis mittlerer Flamme zehn Minuten köcheln lassen. Die Äpfel werden dabei weich.

Die Sauce in einem hohen Gefäß mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Die Schweinefilets wieder einlegen, die Sauce darüber gießen und alles kurz erwärmen, nicht mehr kochen lassen.

Mit dem gekochtem Reis servieren.