Brittas Zwergen - Zipfel

Blätterteig mit Cocktailwürstl+Käse, ideal als kleinen Snack
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 Gläser Wurst, (Cocktail Würstchen(
2 Gläser Kräuter - Tomaten Pizzabelag
600 g Käse, gerieben
4 Pkt. Teig, TK Pizzateig oder selbst gemacht
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hier die Zubereitung für meine Zipfl:
Pizzateig nach Anleitung oder Eigenkreation zubereiten.
Immer in Dreiecke schneiden ca. Größe 4x4.
Die Tomaten - Kräuter Mischung mit einem Pinsel aufstreichen. Käse drauf und Würstchen drauflegen, einrollen und oben nochmals bissl Käse drauf und alles wiederholen, bis das Blech voll ist.

Die Spitze des Dreiecks sollte beim Rollen nach oben zeigen.
Ab in den Ofen und bei 180° ca. 10 Minuten backen (bis sie bissl dkl. sind und der Käse zerlaufen ist).
Auf einem Blech erkalten lassen und nach ca. 1 Std. servieren.

Lassen sich aber auch gut für Kindergartenveranstaltungen vorbereiten.

Kommentare anderer Nutzer


kotorie

06.06.2008 11:03 Uhr

Hey.
Super. ich suche schon ne Ewigkeit nach einem einfach und doch leckeren Rezept für meinen Geburtstag. Das ist es. Endlich kann ich anfangen alles auszuprobieren. Die sind bestimmt lecker ^^

Danke und Grüße
kotorie

arantxaia

17.10.2008 11:33 Uhr

Hallo,

mal eine dumme Frage: nimmt für die Zipfel nun Blätterteig (wie in der Überschrift erwähnt) oder Pizzateig (wie in der Zutatenliste aufgeführt) ? Ich meine, hier handelt es sich doch um zwei verschiedene Teigarten!

Danke für die Antwort.

Liebe Grüße
arantxaia

BriCze1972

23.10.2008 14:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ups,

soll natürlich Pizzateig sein. Sorry , habe wohl beim eingeben bisserl geträumt ;-).

Natürlich sind das 2 verschiedene paar Schuhe, also ich habe es mit Pizza Teig gemacht, aber warum sollte es nicht auch mit Blätterteig gehen ??!!??

LG

BriCze

Franzi97

04.11.2009 11:01 Uhr

Mit Blätterteig, allerdings ohne Tomaten/Kräuter, habe ich das schon oft gemacht. Werde aber dieses Rezept unbedingt mal probieren. Allerdings schaffen bei uns 2 1/2 (hypothetische) Kinder keine ganze Blechpizza + 1 Glas Würstchen. Vielleicht in ein paar Jahren?

Peppels30

05.11.2008 17:19 Uhr

Die Kinder sind hin und weg von den Zwergenzipfeln! Die hatten heute bei uns einen Testlauf und gehen morgen mit in die Schule.

Ein dickes Dankeschön für diese tolle Rezeptidee!

LG, peppels

DanielaKreil

24.08.2009 17:52 Uhr

Leckeres Rezept und sehen dabei auch noch witzig aus, meine Meinung, warm schmeckts besser wie kalt, deswegen als Partyhappen vielleicht nicht so gut geeignet. Aber jeder hat einen anderen Geschmack.

humstein

18.01.2010 17:40 Uhr

Hallo!

Eine tolle Idee! Kam bei uns auf der letzten Party sehr gut an.

Danke für das Rezept!

Lg humstein

Tombstone5

07.02.2011 18:32 Uhr

Hallolo,

habe die Zipfel zu einer Kartoffesuppe gereicht. Waren Ruckzuck verschwunden.

LG
Tombstone

anemone76

04.07.2011 07:30 Uhr

Hallo!

Ich habe am Samstag die Zipfel gemacht, allerdings mit richtigen Wienern die ich gedrittelt habe und auf den Pizzateig habe ich statt der Soße, selbstgemachtes Pesto Rosso gestrichen. War superlecker, gibts beim nächsten Kindergeburtstag!

Lg Anemone

Andy38

25.12.2012 18:51 Uhr

Hallo,

waren superlecker, allerdings auch mit frischen Wienern.

LG Andy38

Karina252

23.03.2013 11:13 Uhr

Hallo,

Ich hab die Zipfel gerade gemacht. Mein Freund findet sie super lecker er wollte sich schon aufs Blech stürzen. Hoffe sie kommen heute Abend bei der Likörverkostung genauso gut an.

LG Karina

mamazu

07.04.2013 20:15 Uhr

Tolles Rezept,

Meine Kinder und mein Mann waren hin und weg.
Habe allerdings frischen Ayvar mild genommen und anstatt Fertiggewürz, Oregano aus der Gewürzmühle. Dazu noch einen Schuss Sahne fertig war die leckere Soße .

lg mamazu

stadline

15.05.2013 10:22 Uhr

Suuuper lecker, einfach und kommen toll an!
Ich hatteden Teig auch mit Mini-Salamis gefüllt, klappt auch prima!
Volle Sterne ;o)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de