Zutaten

1 1/2 kg Gulasch (1/2 Rind, 1/2 Schwein)
1 kg Kartoffel(n)
2 Dose/n Kidneybohnen
1 Dose Tomatenmark, (ca. 4 - 6 Esslöffel)
Zwiebel(n) (möglichst rote)
Paprikaschote(n), rote
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Suppengrün (Sellerie, Porree, Möhren)
4 Liter Rinderbrühe
2 Tasse/n Wein, rot
  Butterschmalz
  Salz und Pfeffer
  Worcestersauce
  Mehl
  Chili
  Paprikapulver, scharf und edelsüß
  Kümmel
  Majoran
  Tabasco
  Tomatenketchup
  Lorbeerblatt
  Schlagsahne
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gulasch in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen klein hacken und alles mit dem geputzten und geschnittenen Suppengrün in etwas Butterschmalz in einem Topf kräftig anbraten. Mit etwas Mehl bestäuben, Tomatenmark dazu geben, mit Rotwein ablöschen und etwas Rindfleischbrühe dazu geben. Alles auf leichter Flamme köcheln lassen, bis das Gulasch fast gar ist.

Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Paprika in sehr kleine Stücke schneiden. Die noch vorhandene Rindfleischbrühe in einem großen Topf erhitzen, die Kartoffeln und die Paprika dazu geben. Das Lorbeerblatt dazu geben. Ca. 15 Minuten kochen und dann den Gulaschtopf dazu geben. Weiter kochen, bis die Kartoffeln und das Fleisch gar sind. Die Kidney-Bohnen abgießen und dazu geben. Mit den Gewürzen abschmecken und je nach gewünschter Festigkeit und Geschmack noch Brühe, Tomatenmark, Tomatenketchup, Schlagsahne oder Rotwein dazu geben. Das Lorbeerblatt vor dem Servieren entfernen.

Dazu Baguette oder Fladenbrot reichen.