Gefüllte Zucchini

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Gehacktes
Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschält
  Salz und Pfeffer
  Oregano, evtl. Rosmarin
2 große Zucchini
150 g Käse (Emmentaler), gerieben
  Cayennepfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein schneiden und anrösten. Dann das Faschierte mit anrösten, würzen und die Dose geschälte Tomaten dazugeben. Das Ganze dann so lange einkochen lassen, bis der Saft eingedickt ist. In der Zwischenzeit die Zucchini der Länge nach halbieren und ein wenig aushöhlen. (Man kann auch das Ausgehöhlte unter die Faschiermasse geben, ganz nach Geschmack.) Nun die Zucchini mit der Masse füllen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und die Zucchini 20 Min. braten lassen. Dann nochmals rausnehmen, den Käse darauf verteilen und wieder hineingeben, bis der Käse geschmolzen ist, ca. 5-10 Min.

Kommentare anderer Nutzer


Sommersonne

27.07.2003 21:52 Uhr

sehr lecker. und schön einfach.

lg sommersonne

Bromi

03.03.2004 09:09 Uhr

Das Rezept ist super lecker und einfach in der Zubereitung!!

Melady

29.08.2005 22:25 Uhr

Das Rezept klingt lecker, werd ich am Wochenende ausprobieren. Allerdings mit Paprika, da ich keine Tomaten mag.

lg. Gabi

scharly

28.09.2005 09:38 Uhr

Super - genau das Rezept, nach dem ich schon so lang gesucht hab!!!

LG scharly

schnaufli

09.11.2005 12:19 Uhr

Hallo,

schließe mich den Meinungen an schmeckt lecker und geht ganz leicht.

LG schnaufli

monpticha

26.07.2006 17:54 Uhr

bei mir wurden keine großen sondern mittlere Zucchini genommen, ansonsten alles nach Rezept zubereitet. Es hat uns sehr gut geschmeckt.

JosephineB

27.07.2006 18:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi,

ich habe noch eine kleine grüne Peperoni reingeschnippelt und es schmeckt wirklich lecker. Vielen Dank für das Rezept.

Liebe Grüße

Josie

EveDallas

04.08.2006 18:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hey,

für Vegetarier: Hackfleisch durch Couscous ersetzen (oder auch eine 50/50 Mischung machen). Schmeckt hervorragend!

Eve

Loreiia

04.08.2006 19:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Einfach superlecker!
Hab allerdings noch rote Paprika und ein bißchen Brühe mit in die Füllung gegeben!

Wirds nu öfter geben!

irina

08.10.2006 14:23 Uhr

Schnell gemacht und super lecker. Danke

Gruß Irina

nuedele

13.10.2006 14:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein tolles Rezept! Schmeckte der ganzen Familie (und das will was heißen). Habe das komplette Innere von der Zucchini mit in die Masse gemischt. Dafür etwas Tomatenmark und ein EL Zucker als Geschmacksverstärker mit dazu.

Gruß nuedele

pilotilka

13.03.2007 17:36 Uhr

Ich habe diese Zucchini nun schon zum x. Mal zubereitet (auf Wunsch meines Mannes). Jetzt muß ich einfach mal ein Lob aussprechen, die Zuchini sind schnell zubereitet und schmecken SUPERLECKER!

Danke für das tolle Rezept und liebe Grüße aus Villach,
Ilka

amaliaxi

07.05.2007 16:02 Uhr

Hallo, ich habe mehrere kleinere Zucchinis genommen, kein Knoblauch und kein Ementaler reingetan. Dafuer eine handvoll Rundkornreis dazugegeben.
Es hat sehr lecker geschmeckt. Kann auch kalt gegessen werden.
Danke fuer das Rezept,
Amalia

chrissimo

25.06.2007 13:52 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe anstatt Tomaten, ein halbes Glas Lecho beigefügt und es war super Lecker.

Alle sind begeistert.

Gruß Christian

schumiline2006

15.07.2007 12:07 Uhr

Also ich hab noch die Zucchinis mit geräuchertem Lachs ausgelegt, bevor ich sie gefüllt habe.
Gibt dem Ganzen noch eine bessere Note!

Gruß Schumiline

gundeline

19.07.2007 14:14 Uhr

Hallo!

Ich hab Dein Rezept heut ausprobiert. Ich hab das Innenleben der Zucchini mit reingegeben. Statt Hackfleisch hab ich Soja genommen. Mir hat's wirklich gut geschmeckt. Ich kann's nur empfehlen.

LG

Stefanie

Sevil28

27.07.2007 17:42 Uhr

Hallo!

Superschnelles Rezept und macht gleich etwas her, wie ich finde. Hab auch statt Hack einfach Sojaschnetzel genommen. Hat mir toll geschmeckt! Foto ist unterwegs!

Liebe Grüße aus der Steiermark,
Romana

retfits

16.08.2007 08:49 Uhr

Hallo,

ein wirklich schnelles und sehr leckeres Gericht. Wir sind alle begeistert.

LG
retfits

hoppelh

24.08.2007 10:27 Uhr

das Rezept war so einfach selbst ich als Mann habe hinbekommen und es hat allen geschmeckt und das will was heißen.

Kameliendame

11.09.2007 14:22 Uhr

Kleiner Aufwand, großer Geschmack!!!

Hat trotz der unübersehbaren Zucchini sogar den Kindern super geschmeckt! Und das will was heißen... ;o) Wir entwickeln uns langsam aber sicher zu richtigen Zucchini-Fans.

Liebe Grüße

Kameliendame

a-lina

07.10.2007 00:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo.

Superleckeres Rezept!

Ich hab das ganze mit Sojagranulat statt Faschiertem gemacht und dann in einer Auflaufform mit Kürbis-Tomatensoße übergoßen rausgebacken. War unglaublich lecker. Und wenn´s mal schneller gehen soll, dann einfach die Zucchini vorher in heißes Wasser legen, bis sie ein bißchen weich sind.

Lg, Alina

scotty99

09.07.2008 11:36 Uhr

Hallo,

ein supertolles Rezept. Einfach und lecker! Ich nehme gern die gelben Zucchini und dazu gibt
es bei uns Reis.

Sogar mein Mann, der eigentlich nicht so gerne Zucchini ißt, liebt dieses Gericht!

Viele Grüße und vielen Dank für das tolle Rezept
SCOTTY99

gg2434

21.07.2008 19:33 Uhr

Ich habe in diesem Jahr fast nur runde Zucchini.
Das wird morgen ausprobiert. Bestimmt auch optisch nicht schlecht.

vielen Dank für das Rezept

Viele Grüße

gg2434

Birte1966

24.07.2008 19:48 Uhr

Hallo

Habe heute dein Rezept nachgekocht,echt lecker.
Habe es aber ein wenig umgewandelt: habe die Zuchini mit Hack gefüllt im Ofen gegeben ca. 1/4 l Brühe dazu gegeben .
Als das Hack gar war,ca. 30 min.
Habe ich Kartoffelpüree und etwas Pizzakäse gegeben.

lecker!!!!
liebe Grüße Birte

hassmail

28.07.2008 11:57 Uhr

5 Sterne - traf genau meinen Geschmack -
vor 2 Tagen gabs bei mir gefüllte Zucchini - sehr lecker muss ich sagen ... zudem angenehm einfach zu fabrizieren^^
... hätte nicht gedacht das die Zucchini doch so viel Eigengeschmack entwickelt ...irgendwie - grün - interessant.
dazu gab es bei mir frisch gemachte Aufbackbrötchen und ein wenig Kräuterbaguette.
Werde es definitiv wieder kochen und dann mal sehen wie es schmeckt wenn ich das ausgeschabte aus der Zucchini mit verwende.
Bild leider vergessen aber gibt genug ähnlich aussehnede (zB das von Kameliendame)
mfg

EmmaJean

06.08.2008 15:19 Uhr

war echt super lecker!
obwohl zucchini ja meist etwas fade ist und keinen richtige geschmack bekommt, war es riesig!
danke für das rezept!

kaninchenpups

07.08.2008 14:53 Uhr

hallo!
wir haben dieses rezept ausprobiert und können sagen: es schmeckt auch, wenn man die tomaten völlig vergißt, erst ca. 2 minuten vor ende der garzeit wiederentdeckt und daraus eine kleine tomatensauce "zum dazuessen" zaubert ;o). nee, mal im ernst, heute wird das rezept nochmal ausprobiert, diesmal mit allen zutaten, aber ich bin mir schon ziemlich sicher, dass es wieder genauso gut schmecken wird. volle punktzahl für dieses einfache, aber unheimlich gute rezept *daumenhoch*!
gruß, kaninchenpups

teddysunshine

12.08.2008 14:03 Uhr

Hallo!

Wirklich einfach gemacht und super lecker!

mimily

21.08.2008 18:20 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe die gefüllten Zucchini ausprobiert und sie waren sooo lecker. Allerdings habe ich Putenmett und fettarmen Käse genommen.

Das gibts bei uns sicher nun öfter.

LG
mimily

curlyhair18

22.08.2008 09:30 Uhr

Danke für dieses tolle Rezept!
Die Zucchini waren noch schön bissfest, genau wie sie sein sollen.

LG Helene

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Lagunenfee

22.10.2013 17:37 Uhr

Sehr lecker und sehr einfach. Nur zu empfehlen. Ausserdem kann man das Hackfleisch mit allem was das Herz begehrt verfeinern. :)

DaddysGirl89

11.11.2013 15:39 Uhr

Sehr lecker und schnell gemacht... Daumen hoch ;)

Swesda82

31.01.2014 10:51 Uhr

Dieses Rezept gehört für mich in die Kategorie: "Am liebsten so viel Essen, ohne irgendwann Satt zu werden und nicht davon zunehmen!"

Einfach total lecker! Dazu gibts Reis und die selbst gemachte Tomatensoße:

Rezept für Tomatensoße:

40g Fett (Butter, Margarine....)
40g Mehl
½ L Flüssigkeit (dazu am besten den Sud nehmen, und den Rest mit Wasser auffüllen, bis ½ L erreicht ist.
evtl. noch Oregano, S+P, oder Paprika (Rosenscharf oder Edelsüß) je nach Geschmack.

Keinnamemehrübriggewesen

09.02.2014 19:09 Uhr

Super, grad wenn man den kleinen Gemüse unterjubeln möchte.
Danke für das Rezept

DaddysGirl89

14.03.2014 18:36 Uhr

Mir hat dieses Rezept echt gut geschmeckt, aber weil mein Freund einfach keine Zuccini mag, verwenden wir es jetzt mit leichten Abwandlungen als Bolognese-Sauce-Rezept. Und das schmeckt dann auch IHM!

Nicki_L

26.03.2014 12:18 Uhr

Sehr tolles Reszept :-D
Habe jetzt endlich ein gutes Rezept für "Gefüllte Zucchini" geunden ;)

Hermine1203

16.04.2014 16:05 Uhr

Habe Paprika statt Zuccini genommen, da meine Jungs keine Zuccini mögen.
Dieses super leckere Rezept wird es jetzt öfters geben :-)

Miluiwen

30.04.2014 15:05 Uhr

Hallo,

genau so müssen gefüllte Zucchini schmecken! Super einfach und super lecker, mache ich jetzt immer so!

Lieben Gruß

Miluiwen

gelberdingo

14.07.2014 09:39 Uhr

5sternchen von uns für Dein tolles Rezept! Haben es gestern gemacht und es hat allen super geschmeckt. Was mir besonders gut gefallen hat war, das es so schnell geht UND das man es super vorbereiten kann und bei bedarf die Form nur noch in ofen schieben muss.
Sehr sehr lecker und schön leicht und bekömmlich:)

Hilde11

25.07.2014 16:05 Uhr

Danke für das schöne Rezept. Einfach nur lecker!

LG Hilde

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de