Hähnchen in Paprika Rahmsauce

passt perfekt zu Reis
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zwiebel(n)
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
 etwas Öl
Paprikaschote(n), frische
300 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
  Currypulver
  Paprikapulver
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen, hacken und in etwas Öl glasig anschwitzen. Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Mit etwas frischem Pfeffer, Currypulver und Paprikapulver würzen und zu den Zwiebeln geben. Die Paprikaschoten putzen, klein schneiden und dazu geben. Kurz mitbraten lassen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Anschließend mit einem Pfannenwender das Hähnchenfleisch sowie die Hälfte aller Paprikastücke aus der Sauce entnehmen. Den Sud mit den restlichen Paprikastücken mit einem Pürierstab fein pürieren. Die Sahne hinzugeben, so dass eine cremige Konsistenz erreicht wird. Die Fleischstücke und restlichen Paprikastücke der Sauce wieder hinzugeben. Kurz zusammen aufkochen lassen und abschmecken - evtl. nachwürzen und servieren.

Dazu Reis servieren.

Kommentare anderer Nutzer


deryana

08.10.2009 08:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hi

habe gestern dein rezept gemacht und muss sagen war echt net schlecht^^

sogar mein großer hat richtig gut gegessen....

einzig und allein war mir die soße etwas zu dünn und i werd sie beim nächsten mal etwas andicken....

bei uns gabs nudeln dazu....

ausserdem habe ich zum schluß noch etwas feingehackte petersilie dazugetan

lg
deryana

Steffie_x33

28.03.2010 23:06 Uhr

Hallo Jule!
Hab' heute dein Rezept ausprobiert- wollte mal selber kochen anstatt die Maggi fix-Mischung zu verwenden!

Es war super lecker- die Soße war auch mir etwas zu dünn, hab' also noch etwas Soßenbinder drangetan :)

Ich hab verschiedenfarbige Paprikaschoten verwendet & dazu Reis gereicht..

Also: Ein großes Lob, es hat uns allen gut geschmeckt!

Lg Steffie

PS: Bild wird hochgeladen :)

joplin

07.09.2010 19:35 Uhr

War wirklich lecker, sogar meine Mäuse haben es gegessen... und mein Mann, der sicheigentlich nur von Nutellabrötchen ernähren würde, wenn ich ihn liesse... 4 Sterne, tausend Dank :)

Boregnar

29.11.2010 20:13 Uhr

Superlecker und einfach zu machen - ich habs schon öfter gemacht und es schmeckt einfach Gut :)

Meinen Dank :)

manyi

05.05.2011 18:33 Uhr

Hallo,
habe heute dein Rezept ausprobiert und ich muss sagen : Supersuper Lecker!
Vielen lieben Dank für das tolle Rezept.
Wird mit Sicherheit jetzt häufiger serviert ;)

LG

demelzea

06.05.2011 00:25 Uhr

Hallo,
schnell gekocht und wirklich sehr lecker. Ich habe die Soße auch noch etwas angedickt. Vielen Dank fürs Rezept

Demelzea

Devilcookie96

28.09.2012 18:01 Uhr

Habs vorgestern gekocht und war echt lecker!
versuche ja gerade meine mutter von den Fertigtütchen wegzubekommen
und es hat ihr super geschmeckt, vielleicht lernt
sie daraus dass selbstgekocht doch leckerer ist als
das tütenzeugs

***** - 5 Sterne hierfür

Jule1976

13.12.2012 13:56 Uhr

Danke für die guten Bewertungen, die netten Kommentare und die tollen Fotos! Bei uns gab es das Gericht auch gestern erst.
LG Jule

Lillyfee_2010

27.01.2013 19:40 Uhr

Hallo,

habe lange nicht mehr so super lecker gegessen!
Wir haben noch eine Knoblauchzehe hinzugefügt, die Soße angedickt und würden das nächste Mal etwas mehr Paprika verwenden.

Ansonsten passt die Soße super zu Spirelli-Nudeln.
Werden es mit Sicherheit noch sehr oft kochen.

Viele Grüße :-)

Ostfriesin1

27.06.2013 01:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Jule.
hatte dieses leckere Gericht zwar schon am vergangenen Wochenende zubereitet, schaffe es leider jetzt erst, meinen Komentar abzuliefern:
S U P E R !!! 4 Sterne!!! Einfach, echt lecker und eine tolle Idee für Paprika-Fans (hatte lediglich rote und gelbe Früchte zur Verfügung - aber alle "Mitesser" sagten "voller Inbrunst": "WOW !!! WANN machst Du das wieder?"

Jetzt weiss ich, wie ich meine Lieben (während hundert tausend wichtigerer Dinge) mal aus dem Garten locken kann - ohne grossen Aufwand (Essen steht gleich auf dem Tisch - eine leckere Idee von JULE...)
Natürlich kommt ein saisonaler Salat dazu - und - Reis oder Kartoffeln!

UND (was für mich auch manchmal wichtig ist: Gleich die 4-5 fache Meneg zubereiten, nach dem Auskühlen portionsweise einfrieren - ud schon geht es (wenn es mal schnell gehen muss), "ratzfatz" mit einem schnellen Essen...
D A N K E für dieses Rezept und
LG aus Hamburg von Molly

frankophil

27.06.2013 21:59 Uhr

Bei den vielen Ausrufezeichen und der Begeisterung habe ich nur eine Frage: was hat dir gefehlt, um es als \"perfekt\" zu bewerten?

Viele Grüße,

frankophil

blumenlady22

27.06.2013 09:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker!

Zum Andicken benutzte ich allerdings kein Saucenpulver sondern Tomatenmark mit etwas Sambal Oelek.

Mhhh...

kuchis

27.06.2013 15:30 Uhr

hallo,
sehr köstlich. danke für dein rezept. meinen 3 kindern hat es gut gefallen! meinen männern auch!♥

omahans

28.06.2013 14:46 Uhr

Hallo,

das gab es bei uns gestern. Schnell gemacht und sehr lecker.

Gruß
Omahans

SpätzlesHase

28.06.2013 17:17 Uhr

Danke Jule für dieses einfache Rezept. Das Gericht gab es heute bei uns und das wird auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Die Soße ist mir übrigens nicht zu dünn geworden sondern cremig.

LG
Spätzle

Madita73

28.06.2013 17:58 Uhr

Ein sehr leckeres Rezept. Ich habe den Tip mit der Petersilie beherzigt und zusätzlich noch etwas frischen Knoblauch drangetan. Wirklich sehr fein, vielen Dank,

LG, Madi

Christina184

29.06.2013 15:28 Uhr

Super lecker und schnell zubereitet!!!! Danke für das tolle Rezept :D

Gürgen

30.06.2013 12:29 Uhr

Habe das Gericht schon mehrfach gekocht und muss sagen es ist superlecker und schnell zubereitet. Meine Familie liebt es. Danke für das schöne Rezept. 4 Sterne von mir !

LG
Sylvia

Mausgetier4703

01.07.2013 13:07 Uhr

Hallo!
Dein Rezept ist einfach Perfekt. Von mir gibts 5 Sterne. Soße war ausreichend und nicht zu dünn.
Vielen Dank dafür!

klavierfisch

01.07.2013 22:15 Uhr

Sehr, sehr lecker und relativ schnell zuzubereiten ! Also ich fand die Konsistenz der Sauce genau richtig ! Das Einzige was nicht so prickelnd ist, ist das Passieren der Sauce mit dem Pürierstab ... danach sahen meine Küche und mein T-Shirt aus wie ein Schlachtfeld ... rot gesprenkelt ...
Aber ansonsten wirklich zu empfehlen, sogar meinen Kindern hat's super geschmeckt !

jimmys_mum

03.07.2013 14:56 Uhr

Hab das Rezept statt mit Sahne mit Cremfine gemacht, war trotzdem richtig lecker. Dazu gabs Erbsenreis

Dasmuze

03.07.2013 16:56 Uhr

Es war super lecker. Sogar mein Kind hat es ohne Meckern gegessen. Lg

PFink

06.07.2013 09:40 Uhr

Hallo Jule,

das war echt lecker und hat es bestimmt nicht zum letzten mal gegeben.

Dafür gibt es 5 Sterne.

LG Petra

viechdoc

11.07.2013 18:16 Uhr

Hallo Jule1976,

tolle Idee, den Paprika zum Binden der Sauce zu verwenden!

Danke fürs schöne Rezept sagt

der viechdoc

Anonyma

12.07.2013 14:14 Uhr

ich habe die sauce auch noch etwas gebunden (mit qimiq und dann noch mit etwas maizena), aber ansonsten habe ich mich an das rezept gehalten. viell. hätte ich noch mehr paprika nehmen können oder diese grösser schneiden ... auf jeden fall war es eine interessante geschmackskomposition, leicht pikant und trotzdem mild, nichts auszusetzen.

wir hatten orecchiette dazu, haben gut gepasst.

leider habe ich den tipp mit der petersilie vergessen gehabt - nächstes mal nehme ich den dazu.

madrich38

16.07.2013 07:28 Uhr

Hallöchen,

...ein sehr sehr leckeres Rezept...vor allem die Paprika- Rahm- Sauce nach dem pürieren und abschmecken ein wahrer Genuss :-) Es gab dazu Jasmin- Reis. Nur leider habe ich vergessen ein Foto zu machen :-/ Aber weil es so lecker war, werde ich es am Wochenende noch mal kochen.

Vielen Dank für dein Rezept.....

Liebe Grüßlein madi

Biggimausie

10.08.2013 12:56 Uhr

Super lecker und super einfach, dafür 5 Sterne von mir !!!

Vielen Dank !
Gruß Biggi

Sanja201

05.10.2013 19:56 Uhr

Hallo,

leckeres, einfaches Alltagsessen.

Danke

Jessy-91

26.04.2014 20:00 Uhr

Hallo....

Das Gericht ist wirklich seeeeeeehr lecker =) Mann und Kind komplett zufrieden =) Dafür gibts natürlich 5 Sterne und Foto kommt auch.

Lg Jessy und danke für das gute Rezept

Grufthexe

03.08.2014 22:15 Uhr

Ich habe das Rezept heute Abend gekocht.
Etwas weniger Paprika als angegeben, dafür noch ein paar Pilze dazu ( Kind liebt Pilze und mag nicht so gerne Paprika und Reis)
Und so hat sie es gerne gegessen! Die soße etwas angedickt mit Johannesbrotkernmehl, fand Mini super.
Da war auch der Reis nicht so doof :-)

Reupi

04.10.2014 20:05 Uhr

Jetzt habe ich das schon so oft nachgekocht und noch keine Bewertung abgegeben? Tztz ...

Für mich ein tolles Gericht. Fix gemacht, lecker und auch prima mit Schweinefleisch zu machen (an Bio-Schweinefleisch komme ich meist leichter ran, als an Bio-Huhn). Paßt zu Nudeln genauso gut wie zu Reis und kann problemlos am zweiten Tag nochmals aufgewärmt werden.

Allerdings ist mir die Sauce auch zu dünn, deshalb nehme ich grundsätzlich zwei Paprika mehr.

kathi_2176

09.10.2014 13:22 Uhr

Vielen Dank für das sehr einfache und sehr leckere Rezept!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de