Gefüllter Schweinebraten

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Leberwurst, (Bauernleberwurst)
1/2 Bund Paprikaschote(n), klein gewürfelt
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
1 TL Senf
3 Scheibe/n Käse, Gouda
1 Stange/n Lauch
1 kg Schweinebraten, Rollbraten oder Rücken
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
1 große Zwiebel(n), grob zerkleinert
1 große Tomate(n), geviertelt
  Fett, zum Braten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lauch in einzelne Blätter teilen, waschen und kurz blanchieren.
Die Leberwurst mit Paprika, Zwiebel, Koblauch, Senf, Petersilie und Schnittlauch verkneten, nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse zu einer Rolle formen, den Käse darum legen. Mit den Lauchblättern umwickeln, so dass alles zusammenhält. Das Ganze in Frischhaltefolie packen und einige Stunden, am besten über Nacht, in das Gefriergerät legen.

Das Fleisch in Längsrichtung in der Mitte einschneiden und das Loch etwas dehnen, mit einem Kochlöffelstiel oder ähnlichem. In die Öffnung die gefrorene Leberwurstrolle schieben.
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, scharf anbraten, Zwiebel und Tomate zufügen, mit anbraten, mit etwas Wasser oder Brühe angießen. Im auf 120 Grad vorgeheizten Ofen ca. 2 1/2 Stunden braten, davon die ersten zwei Stunden mit Deckel.
Das Fleisch warmstellen und aus dem Fond eine Soße bereiten.

Das Fleisch in Scheiben geschnitten anrichten.

Kommentare anderer Nutzer


AGibson

27.02.2008 14:44 Uhr

Hallo Rike!

Habe dieses sehr ansprechende Rezept gerade in den neuen Rezeptbildern gefunden. Das ist ja mal was ganz anderes. Allerdings wüsste ich gerne, ob der Käse unbedingt mit in die Füllung muss. Kann mir vorstellen, dass es auch ohne eine saftige Angelegenheit ist.

Würde mich über Deinen Rat freuen.

LG
Angelika

Rike2

27.02.2008 19:53 Uhr

Hallo Angelika,

es geht sicher auch ohne Käse und auch mit komplett anderen Füllungen. Ich habe gerade eine fruchtig, scharfe Mischung aus Aprikosen und Gewürzen im Tiefkühler, damit werde ich den Braten für eine Party am Freitag machen, werde berichten wie es war.

LG
Ulrike

AGibson

27.02.2008 20:45 Uhr

Danke Ulrike, für Deine schnelle Antwort.

Und Du hast recht, der Fantasie sind ja eigentlich keine Grenzen gesetzt!
Und fruchtig-scharf kann ich mir auch gut vorstellen.

LG
Angelika

Rike2

01.03.2008 18:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

Meine Aprikosenmischung ist gestern Abend gut angekommen. Ich habe Aprikosen aus der Dose zerkleinert, mit gehackter Chilischote, Honig, Salz, Essig und reichlich Curry gemischt. Die Masse war sehr weich und nicht ganz einfach in Form zu bringen. Nachdem sie gefroren war, habe ich sie in Schinkenspeck gewickelt und noch einmal gefrieren lassen. Mein Braten war dieses Mal ein ganz mageres Rückenstück, das ich nach dem Füllen und Anbraten den ganzen Nachmittag bei 70 Grad im Ofen hatte. Dazu gab hier aus der Datenbank die Currysoße von Jamie-Fan, es war richtig lecker.
LG Ulrike

Emmy-Ly

09.11.2009 08:20 Uhr

Dieser Schweinbraten, mit der leckeren Füllung, schmeckt wirklich ausgezeichnet!

Kann ich nur empfehlen!

LG Emmy - Ly

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de