Kartoffelauflauf

glutenfrei + eifrei + kuhmilchfrei
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Pellkartoffeln
2 EL Margarine, ungehärtete oder mehr
1 1/2 TL Salz
  Muskat, frisch gerieben
100 g Walnüsse, gemahlen
250 g Suppengemüse, TK
180 g Paprika, TK in Streifen
  Margarine, ungehärtete zum Einfetten der Schüsseln
80 g Käse, Ziegenkäse geraspelt
  Paprikagranulat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pellkartoffeln noch heiß durch die Presse drücken, mit Margarine, Salz und Muskatnuss würzen, gem. Walnüsse beimengen, und damit in zwei oder drei Einliter feuerfesten Schüsseln den Boden und den Rand bedecken, eine Rest übrig lassen.
Suppengemüse und Paprikastreifen in einem Topf leicht andünsten, und auf das Püree verteilen, den übrigen Rest des Kartoffelpüree drauf geben, glatt streichen, mit geraspelten Ziegenkäse bedecken und mit Paprikagranulat leicht bestreuen, Deckel schließen, muss sein, sonst trocknet der Ziegenkäse aus und wird somit hart.
In den kalten Backofen bei ca. 160°C Umluft ca. 30-40 min backen.

Eigenes Rezept

Kommentare anderer Nutzer


Yasashii

18.08.2010 22:36 Uhr

Ein tolles Rezept!
Ich hatte kein Suppengemüse, also habe ich Zwiebel, Knoblauch, Spinat, ein wenig Kichererbsen und Paprika gemischt und das als Füllung genommen. Hat auch sehr lecker geschmeckt :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de