Butter - Mandel - Kuchen

Blechkuchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
250 g Zucker
Ei(er)
250 g Sahne
  Für den Belag:
200 g Butter
200 g Zucker
6 EL Milch
300 g Mandel(n), gehobelt
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl mit Backpulver vermischen, Eier und Zucker dazugeben und alles verrühren. Dann die ungeschlagene Sahne dazugeben und mit dem Handrührgerät unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen.

Währenddessen die Butter erwärmen, bis sie flüssig ist, Zucker, Milch und Mandelblättchen dazugeben und verrühren. Die Masse auf den Kuchen streichen und den Kuchen in weiteren 15 Minuten fertig backen.

Kommentare anderer Nutzer


niki23

14.10.2008 22:24 Uhr

Hallo,

ich habe vorhin den tollen Kuchen gebacken und bin hellauf begeistert.
Er ist wirklich super einfach zu machen-absolut kinderleicht und schmeckt wie gesagt,hervorragend.
Vielen lieben Dank für dieses schöne Rezept.Wird sicher bald wiederholt.

LG
Nicole

dangen

21.02.2009 17:29 Uhr

Hallöchen,

habe den Kuchen schon nachgebacken und er geht super easy und wirklich superschnell zu machen meine hungrige Meute ist hellauf begeistert .
Zitat von meinem jüngsten : " Mama der Kuchen macht süchtig!"

Vielen Dank dangen :)

Nessa2008

03.03.2009 16:31 Uhr

Hab den Kuchen heute gemacht und er schmeckt einfach spitze und ist so schnell gemacht .
Einach super ! Danke für das Rezept

LG Melanie

o0rain0o

08.10.2009 14:26 Uhr

ich habe den kuchen gebacken, eingefroren, aufgetaut und dann die schwindenden reste eine woche im kühlschrank gehabt - und in jedem stadium war er absolut oberlecker!

(gut, tiefgefroren hab ich nicht probiert, aber sonst..)

vielen dank für das tolle rezept,
die rain ^^

sugar4565

11.02.2010 08:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

ich habe den kuchen heute gebacken und muß sagen, naja, also für ein blech habe ich die doppelte menge von allen zutaten genommen,(blech ist größer), außer von den mandeln, da hab ich nur 400g genommen. der kuchen war nach 11 min. backen noch sooo flüssig, das alles übergelaufen ist und es schwer war die mandelmasse über den teig zu geben. hätte ich noch mehr mandeln genommen, wäre es unmöglich gewesen, die masse auf den teig zu streichen.- jetzt hängt der halbe ofen voller teig
Ich lasse ihn das nächste mal 3 min. lnger drin und nehme vielleicht mehr butter für die mandeln, aber riechen tut er lecker:-)))

LG sugar

satinka

30.04.2010 14:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo sugar4565,
das Dein Teig übergelaufen ist liegt daran das Du die doppelte Menge gemacht hast. Die Menge wie oben angegeben ist völlig richtig und ausreichend für ein Blech!!

L.G. satinka

sugar4565

07.05.2010 00:47 Uhr

ok danke dann weiß ich bescheid, mache ihn am wochenende nochmal, für meinen birthday ;-))
danke für deine antwort nochmal...
LG Sugar

olafundkids

18.02.2010 18:20 Uhr

hi @ all

habe den kuchen selber schon gebacken und muss sagen er ist in jeder art super.
Nebenbei ich habe in mit Buttervanille aroma angereichert und nehme gerne Vanillinzucker dazu super im geschmack leicht nachzubacken und gelingt immer

Schnupperfuchs

06.03.2010 19:52 Uhr

Total lecker und super einfach!

Tequila0374

28.03.2010 17:07 Uhr

Wir haben den Kuchen Heute nachgebacken und hatten keinerlei Probleme mit der Konsistenz.

Bei Ober-/Unterhitze haben wir ihn bei 190°C für die gleichen Zeiträume wie im Rezept im Ofen gelassen.

Piccola89

23.04.2010 21:31 Uhr

ahhh hilfeeee als ich die butter mandel masse drauf gießen wollte is alles in den kuchen geflossen weil der noch nicht fest war ich hoffe er schmeckt trotzdem lecker... =((

AngelaM61

26.04.2010 20:43 Uhr

super einfach zu backen und oberlecker

Gaga01

29.04.2010 13:56 Uhr

Hallo
backe diesen tollen Kuchen schon seit Jahren.
Bei uns heisst er Bechenerkuchen und fehlt auf keiner Familienfeier.
Man kann ihn sehr gut einfrieren oder auch längere Zeit im Kühlschrank aufbewahren.
Schmeckt immer wieder suuper lecker!!!

LG gaga01

mäusekind

09.05.2010 09:58 Uhr

Hallo,

vielen Dank für das tolle Rezept!
Super einfach, super lecker - einfach perfekt!

Liebe Grüße
Mäusekind

AngelaM61

24.05.2010 11:56 Uhr

hallo,

der Kuchen ist der Hit.
hab ihn die letzten Wochen schon öfter gebacken(ist grad wieder im Ofen)
Einfach zu backen und superlecker.
Danke für das Rezept

Liebe Grüße
Angela

satinka

25.05.2010 17:06 Uhr

Hallo ellipirelli33,
ich habe 200g Zucker genommen und für den Belag nur 150g Zucker. Ausserdem habe ich auch nur ein halbes Päckchen Backpulver genommen. Ist völlig ausreichend,hat super geklappt. Schnell einfach und total lecker.
Bilder folgen!!
L.G. satinka ;-)

deanna83

01.06.2010 16:53 Uhr

Sehr gut,aber 200 gramm Mandeln reichen für meinen Geschmack aus!!

only4dn

03.08.2010 10:24 Uhr

Ich hab den Kuchen ins Ferienlager meiner Tochter mitgebracht.
Am Abend wurde ich angerufen und gebeten, noch einen zu bringen, weil die Kinder sich um den Kuchen gestritten haben und nicht ausreichend für alle da war.
Ich hab dann 3 (!!!) Kuchen gebacken und sie waren abends auch alle gegessen.
Mehr muss man dazu wohl nicht sagen!

o0rain0o

12.08.2010 16:14 Uhr

boah, hab das gute stück heute mal wieder gemacht und er ist immernoch umwerfend. am besten ist ja die mandelkruste, die an der seite schön dunkel ist... superteil!

Daggy1960

06.10.2010 19:47 Uhr

Backen ist sonst gar nicht mein Ding, aber morgen, an meinem 50. Geburtstag, gibt es zum ersten mal Selbstgebackenes. Ist super gelungen, sieht sogar gut aus, herrlich einfach... Danke dafür... :-))

prinz66

05.12.2010 17:53 Uhr

hallo

das rezept ist superlecker :-) selbst meine tochter war begeistert

obwol ich backpulver mit vanillezucker verwechselt habe kam beides aus einer gelben verpackung :-) muss ich sagen war er sehr gut

danke

l.g

Lavallee

13.01.2011 14:17 Uhr

Auch von mir 5 Sterne! Hab den Kuchen vorhin gebacken, weil Mandeln kurz vor Verfallsdatum standen. Hatte 200g gehobelte Mandeln und 100g gehakte, es duftet hier herrlich und ich habe eben schon den Kuchen angeschnitten und ihn lauwarm genossen, hmjam!!

werde mich sputen müssen, noch einen Teil einzufrieren, nicht dass die Kinder heut lieber Kuchen zum Abendessen zu sich nehmen ;-)

Nessa08

08.02.2011 13:11 Uhr

Schade :-(


Das man nur 5 Sterne vergeben kann der Kuchen hat mindestens das doppelte verdient bei uns 2 erwachsene 2kinder hält der kuchen sich auch nicht lange. Die stehen schon schlange bevor das Blech aus dem Ofen ist :-D

LG Melanie

jakasi

21.02.2011 12:52 Uhr

Danke für das tolle Rezept !!!!

Ich liebe Blechkuchen, da läuft man nicht Gefahr dass die Kuchen in der Form kleben bleiben !!!! Ich hab da ein seltenes Talent wenn ich für irgendwelche Anlässe backe ......
Und jetzt war es wieder soweit. Meine Tochter hatte in ihrer Schule eine Veranstaltung, schwupss mal schnell bei Chefkoch gestöbert und dein Rezept gefunden. Es ist wirklich ein Ruckizucki Rezept, und der Duft aus dem Ofen - einfach köstlich. Innerhalb kürzester Zeit war der Kuchen dann auch aufgefuttert, und ich musste das Rezept verteilen ( ich habe natürlich auf Chefkoch - und dein Rezept verwiesen) will mich ja nicht mit Fremden Federn schmücken.
man muss nur aufpassen dass der Boden beim Verteilen des Belages fest genug ist - aber das kommt mit der Zeit die du angegeben hast ziemlich genau hin.
Und wer nicht gerne sehr süss mag sollte beim Belag etwas Zucker weglassen.

Ich werde diesen Kuchen auf jeden Fall weiterempfehlen und noch viele viele Male backen.
jakasi

eine Angabe für ober / unterhitze wäre nicht schlecht gewesen
( ich hab 200 Grad genommen die Zeit stimmt ungefähr - aber man muss halt ein wenig gucken )

Brille09

04.06.2011 16:52 Uhr

Hallo,

ich habe den leckeren Kuchen heute gebacken. Ist auch wunderbar gelungen, ich war ganz überrascht und dann schmeckt der auch noch so lecker. Einfach köstlich und so schnell. Kann ich nur empfehlen.

LG. Sylvi

Maggie1204

24.06.2011 12:02 Uhr

Hallo,
Ich habe diesen Kuchen jetzt schon ein paar mal gebacken, er ist einfach Klasse! Fast genau so schnell weg, wie er gebacken ist. Vielen Dank für dieses Rezept,
Liebe Grüße, Angela

Greta

17.08.2011 05:24 Uhr

Hallo !

Diesen Kuchen gibt es bei mir mal so zwischendurch schmeckt einfach nur lecker :-)

liebe Grüße
Greta

Klingemi8

18.08.2011 11:39 Uhr

Also, der Kuchen ist einfach PERFEKT!
Schnell gemacht, super lecker und sieht toll aus. Der perfekter Mitbringsel wenn man was auf die schnelle braucht. Und auch ungeübte Bäcker/inen können das sorgenlos backen.
Ich habe ihn ein mal wie auf dem Rezept gemacht, und jetzt ist wieder einer im Ofen, darin habe ich aber noch Apfelstücke im Teig zugemischt. Bin gespannt wie der schmeckt!

cocodante

05.11.2011 15:53 Uhr

Hallo,
bin gerade dabei dein Butterblechkuchen zu backen, duft sehr lecker, probiert haben wir ihn noch nicht, er muß noch auskühlen, aber wenn er schmeckt was ich glaube werde ich ihn mal zusätzlich mit Mazipan ausprobieren ich liebe Mazipan
vielen Dank für das Rezept

cookie0810

15.01.2012 21:48 Uhr

Halb Zehn Uhr abends und mein Sohn eröffnet mir er brauch einen Kuchen für morgen! Das Rezept bietet sich wunderbar dafür an. Habe allerdings etwas weniger Zucker und nur 100g Mandeln genommen (hatte auf die schnelle nicht mehr im haus). Kuchen ist noch im Ofen, sieht aber schonmal super lecker aus :))

P.S. Finde übrigens 100 g Mandeln auch ausreichend wenn man halt nicht mehr zur Hand hat

Katalan

26.06.2012 21:45 Uhr

Oh ...mein... Gott...dieser Kuchen ist einfach göttlich.Super einfache Herstellung...aber das Ergebniss ist fantastisch! Tausend Dank für das Rezept!!!

Beppi5

12.08.2012 11:26 Uhr

Hallo,

was für ein wunderbarer, schneller Kuchen. Genau das richtige, wenn man nur wenig Zeit hat was tolles aufzutischen.

LG Beppi5

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Früchtchen65

12.01.2013 18:17 Uhr

Hallöle!

Habe den Kuchen heute ausprobiert und ich kann nur sagen GENIAL!!! Ich habe mich genau an die Mengenangabe und Zubereitung gehalten und es war PERFEKT! Das Rezept hat mehr als 5* verdient :o)

Für nächste Woche steht der Kuchen wieder auf meinem 'Back-Plan'. Vielen Dank für dieses tolle Rezept - Fotos folgen!

Grüßle
Petra

michelle1975

07.02.2013 11:50 Uhr

Habe gestern den Kuchen mit meinem Sohn zusammen gebacken und er ist wirklich sehr lecker und einfach und vor allem sooo schön buttrig :-)
Danke für das schöne Rezept.

Liebe Grüsse,
Michelle

DrrtyRokka

25.02.2013 20:16 Uhr

Hallo,

ich habe den Kuchen letzte Woche gebacken und fand ihn sehr fein im Geschmack.

Auch die recht einfache Zubereitung hat mir gefallen!

Vielen Dank für das Rezept, Foto folgt!

meerjungfrau

05.06.2013 13:06 Uhr

Hallo,

ich nehme am liebsten zur Hälfte Vollkornmehl, nicht nur, weil es gesünder ist, es schmeckt mir auch besser.
Den Zucker im Teig reduziere ich auf 200 g. Außerdem kommt eine Prise Salz hinzu.

Dieses Rezept kenne ich schon lange. Ich mag Becher- oder Tassenangaben überhaupt nicht, darum hatte ich alles einmal abgewogen und kam zum gleichen Resultat. Nur hat mein Rezept weniger Belag.
Allerdings dürfte der ruhig dicker ausfallen. Also mache ich es das nächste Mal wie hier angegeben.

VG
-meerjungfrau-

Jessischl

02.11.2013 11:24 Uhr

Hallo


Meine Tochter ( 9 Jahre ) backt den Kuchen zum zweiten mal. Und wenn es nach ihr ging könnte sie ihn jeden Tag machen.

Er schmeckt ja auch super lecker...

Danke für ein so tolles Rezept

Lg Jessi

Nenshali

18.12.2013 19:27 Uhr

Ich brauchte einen Kuchen für meinen Abschied auf der Arbeit morgen, und da in den letzten 5 Wochen bereits Schoko-, Kirsch-, Zitronen- und Käsekuchen gebacken wurden, sind meine üblichen Favoriten ausgeschieden und ich dachte, ich probier mal was neues aus.
Ich hatte ewig keinen Butter- Mandel- Kuchen und wenn, dann nur welchen aus der Bäckerei. Mensch, hab ich was verpasst!

Dieser Kuchen ist unglaublich einfach und schmeckt trotzdem unsagbar gut. Die Maßeinheiten sowie Backzeit etc passen meiner Meinung nach super. Ich bin froh, dass ich hierfür das Rezept sowie die positiven Kritiken hatte, denn vom Augenmaß her hätte ich glaube ich was verändert, aber da ich nicht unglaublich viel Backerfahrung hätte, wäre das Ergebnis sicher schlechter ausgefallen als nötig.

Alles in allem; gutverdiente 5 Sterne.
Ob ich das Rezept weitergebe oder nur im Geheimen von nun an den Spitze- Butter-Mandel-Kuchen verteile weiß ich noch nicht, auf jeden Fall aber werde ich dafür sorgen ,dass mein Umfeld öfter mal in den Genuß dieses Kuchens kommt ;)

Danke für das tolle Rezept und liebe Grüße,
Nenshali

rescholli

23.12.2013 08:38 Uhr

dieser Kuchen ist so was von einfach und schnell herzustellen…. und dann das Ergebnis, einfach perfekt. Danke für das tolle Rezept, dass ich genau nach Deinen Angaben gemacht habe.
LG Renate

Cica81

23.12.2013 13:41 Uhr

Perfekt!
Habe den Kuchen bereits 2 mal in den letzten paar Wochen gebacken. Er schmekt wie damals bei Mama :-)
Er ist wirklich sehr einfach und schnell zuzubereiten, das ist natürlich ein großes Plus.

Beim letztes mal hatte ich keine Sahne im Haus und habe statt dessen Milch genommen (3,5%). Geschmacklich konnte ich keinen Unterschied feststellen. Ich bilde mir ein, dass der Kuchen mit Sahne minimal lockerer war...aber ist, wie gesagt, eventuell nur Einbildung weil ich nach einem Unterschied suche :-)

Anamorph

26.12.2013 18:23 Uhr

Klasse Kuchen einfach lecker!!!!!!

ob der bis morgen hält is die 2. Frage.. :D

Rezept befolgt und ist gigantisch.....


Danke

lanie_77

14.04.2014 17:08 Uhr

Ich habe heute mal ein Rezept für einen schnellen Belchkuchen gesucht und mit diesem hier gefunden. Leider hatte ich nur die Hälfe an gehobelten Mandeln zur verfügung habe ich einfach die Hälfte an Belag gemacht. Ich nutze meistens runde Backbleche für Kuchen somit ist der Rand ohne Mandelbelag halt bisschen breiter geworden. Das nächste mal halt ich mich an alle angegebenen Mengen. Trotzdem SENSATIONELL. 5 Sterne dafür... Sogar meiner Tochter (der grössten Kritikerin überhaupt) hat er geschmeckt. Danke für das tolle Rezept

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de