Kresseschaumsuppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

3 dl Hühnerbrühe, (Würfel)
3 dl Wein, weiß, besser Sekt
3 dl Rahm
30 g Kresse
4 TL Crème fraîche
  Pfeffer, weißer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 300 kcal

Kresse mit ca. 1dl Bouillon pürieren.
Restl. Bouillon, Weißwein oder Sekt und Vollrahm zum kochen bringen, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit weißem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
Pürierte Kresse dazugeben, kurz mit dem Mixer aufschäumen, in Teller servieren.
In jede Suppe einen TL Creme Fraiche setzen, mit einigen Kresseblättern garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


Penelope1950

19.08.2003 01:25 Uhr

Schmeckt wuuunderbar !!
Habe diese Suppe heute mit Shrimpseinlage (3 Stück) in einem Hotelrestaurant für 4,80 € = knapp 10 DM angeboten bekommen und auch bestellt. Obwohl teuer, war der Geschmack einfach köstlich.
Ich freue mich natürlich, daß ich das Rezept hier finden konnte (hab gleich gesucht...) !!
Kommentar hilfreich?

janutsch

20.05.2004 18:59 Uhr

Hallo, hab die Suppe heute ausprobiert + mir war es einfach zu viel Wein, 100 ml hätten sicher auch gereicht.
Der feine Kressegeschmack, insbesondere die Schärfe kam gar nicht so zur Geltung. Mein Schatz meinte sogar, die Suppe würde nach Gras schmecken...
:-(
Hab ich was falsch gemacht???
Liebe Grüße von janutsch
Kommentar hilfreich?

rossodisera

05.04.2005 15:30 Uhr

Ich habe diese Suppe an Ostern gemacht.
Sie war nicht schlecht, aber mir hat sie etwas zu stark nach Sekt geschmeckt. Vielleicht wäre es mit Weißwein besser gewesen...?

LG,
rossodisera
Kommentar hilfreich?

hieronimi

07.04.2005 12:09 Uhr

@ alle:
trockenen wein gut auskochen lassen, oder trockenen sekt !!!!
wein oder sekt sind hier nicht zum "abschmecken".
das bild hat mich wirklich gefreut!
l.g. aus der sonne
wolfgang
Kommentar hilfreich?

camaju

01.07.2006 14:47 Uhr

Ein superleckeres Rezept, mit dem ich meine Kresse aus der Biokiste prima (außer Salat) verwerten kann. DANKE !

LG - camaju
Kommentar hilfreich?

dana-y2k

18.10.2006 16:07 Uhr

Fantastisch. Meinem Mann hat sie auch supr geschmeckt.

LG
dana
Kommentar hilfreich?

schnüggems

04.01.2010 20:05 Uhr

Sehr gut :) Werde ich jetzt immer machen, wenn der Balkonkasten mal wieder voll mit Kresse ist .... Danke!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de