Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Blätterteig, TK
Äpfel, fruchtige
50 g Butter
2 EL Zucker, braun
1 TL Zimt, gemahlen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 642 kcal

Den Blätterteig nach Packungsaufschrift auftauen lassen. Den Backofen auf 180C (Gas Stufe 2-21/2)vorheizen.

In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, abtrocknen und vierteln. Das Kerngehäuse entfernen, die Apfelviertel in Spalten schneiden.

Die Butter, den Zucker und den Zimt in einer gusseisernen Pfanne erhitzen. Die Apfelspalten kreisförmig in der Pfanne platzieren und ungefähr 2 min. braten, ohne die Apfelstücke zu wenden.

Den Blätterteig ausrollen, in Pfannengröße zurechtschneiden und auf die Apfelspalten geben. Im heißen Backofen in etwa 10min. goldgelb backen.
Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und die Tarte auf einen Teller stürzen. Die Apfeltarte mit Vanilleeis servieren.

Ein schnelles, leckeres Dessert.