Zutaten

1 1/2 kg Kürbis(se), z. B. Hokkaido
Äpfel, säuerliche
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 dl Wein
3 EL Currypulver
1 1/2 EL Ingwerpulver oder frischer Ingwer
1 Liter Gemüsebrühe
  Muskat
  Chiliflocken oder frische Chilis
1 dl süße Sahne
  Gewürz(e)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel würfeln und mit gepresstem Knoblauch glasig anschwitzen. Mit Wein ablöschen. In der Zwischenzeit den Kürbis waschen (falls nicht Hokkaido verwendet wird, schälen!) und halbieren. Die Kerne entfernen und das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Äpfel waschen, entkernen und ebenfalls würfeln.

Die Kürbis- und Apfelstücke zu den Zwiebeln geben. Gemüsebrühe zufügen (die Suppe wird relativ dickflüssig, wer sie dünner mag, entsprechend mehr Brühe nehmen). Mit Curry, Ingwer, Muskat und Chiliflocken würzen.

Zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist (ca. 20 min.). Die Suppe vom Herd nehmen und pürieren. Die Sahne zugeben, nach Belieben abschmecken und nochmal kurz aufkochen.

Diese Menge ergibt ungefähr 2,5 Liter Suppe.