Zutaten

75 g Speck, durchwachsener
Zucchini
Aubergine(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
400 g Champignons, kleine
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
250 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
  Salz
  Pfeffer aus der Mühle
400 g Bandnudeln
 evtl. Saucenbinder nach Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Speck in dünne Streifen schneiden. Zucchini und Aubergine waschen, putzen und in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Pilze putzen und vierteln.

Das Olivenöl erhitzen und den Speck knusprig braun braten. Zwiebeln, Knoblauch, Zucchini, Aubergine und Pilze zugeben und unter Rühren anbraten. Tomatenmark, Rosmarin und Thymian zugeben und unterrühren. Nun Gemüsebrühe und Sahne angießen und ca.10 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

Die Gemüsesauce nach Geschmack mit Saucenbinder leicht anrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und zusammen mit der Sauce auf Tellern anrichten.

Tipp: Die Nudeln nach dem Abgießen nicht abschrecken. Dann können sie die Soße viel besser aufnehmen.