•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Nudeln (Spirelli)
Zwiebel(n)
1/2  Kürbis(se) (Hokkaido)
200 g Schinken, gewürfelter
500 ml Milch
200 ml Sahne
200 ml Brühe
Ei(er)
200 g Käse, geriebener
  Salz und Pfeffer
  Fett für die Form
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und zusammen mit dem Kürbis (die Schale kann beim Hokkaido ruhig mitverarbeitet werden) in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit den ungekochten Nudeln und dem gewürfelten Schinken vermischen und in eine gefettete Auflaufform geben.
Milch, Sahne, Brühe und Eier miteinander verquirlen. Salz, Pfeffer und Muskat hinzufügen (wer möchte kann auch andere Gewürze mit dazu nehmen). Die Flüssigkeit darüber gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Heißluft ca. 20 Minuten köcheln lassen und zwischendurch (ca. 4-5 Mal) umrühren - eventuell noch etwas Flüssigkeit nachgießen (Milch oder Brühe). Wenn die Nudeln die gewünschte Konsistenz haben (ich persönlich mag es gerne al dente) den Käse darüber streuen.

Den Backofen dann auf 200°C Ober-/Unterhitze umstellen und den Käse ca. 5 – 10 Minuten schmelzen lassen. Heiß servieren.