Zutaten

Möhre(n), größere
500 g Champignons
100 g Cashewnüsse
  Sherry
1 TL Öl (Sesamöl)
  Pfeffer
  Sesam, gerösteter mit Meersalz (Gomasio)
 etwas Petersilie oder Koriabndergrün
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Möhren schälen und mit einem Sparschäler breite, lange Streifen von oben nach unten ziehen, sodass sie aussehen wie Bandnudeln. Die Möhren zur Seite stellen und die Champignons vorsichtig abreiben; bei Bedarf halbieren oder vierteln. Die Nüsse ohne Öl anrösten und anschließend zur Seite stellen.

Den Wok mit dem Öl anheizen und die Pilze hineingeben. Einige Minuten anschwitzen lassen und dann die Möhrenstreifen hinzugeben. Kurz mitrösten und dann mit einem guten Schuss Sherry ablöschen. Noch ein wenig köcheln lassen und mit Pfeffer und Gomasio abschmecken, bevor man die Nüsse hinzugibt und serviert.

Vor dem Servieren noch frisch gehackte Petersilie oder Koriandergrün (wenn man hat, es geht aber auch ohne) darüber streuen.

Ich habe dazu Rotwein-Drillinge und Minutensteaks serviert. Aber auch lecker zu Reis und Fisch.
Auch interessant: