Zutaten

250 g Mehl (Weizenmehl, Type 550)
1 TL Salz
125 g Butter, kalte
5 EL Wasser, kaltes
750 g Kürbisfleisch
250 ml Wein (trockener Apfelwein) (Cidre)
Ei(er), verschlagen )
150 g Crème fraîche
1/2 TL Cayennepfeffer
1 TL Curry
Zitrone(n), den Saft
300 g Schinken, gekocht
3 EL Kürbiskerne, geschält
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den angegebenen Zutaten für den Teig (Mehl, Salz, Butter, Wasser) einen Mürbeteig herstellen und zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
In der Zwischenzeit:
Für den Belag Kürbisfleisch in Würfel schneiden, in dem Apfelwein ca. 5 Minuten weich dünsten, anschließend gut abtropfen lassen und im Mixer grob pürieren. Die Eier, Crème fraiche, Cayennepfeffer, Curry, Zitronensaft darunter rühren. Den Kochschinken würfeln, unter die Kürbismasse ziehen.
Den Teig dünn ausrollen, den Boden und Rand einer flachen, großen Pieform (ca. 30 cm Durchmesser) damit auskleiden, die Kürbismasse hineinfüllen, glatt streichen und mit den Kürbiskernen bestreuen. Backen.