Überbackene Seezunge

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Seezunge(n) à 750 g (vom Händler fieltiert; Gräten mitgeben lassen)
1 Stange/n Lauch
1 Stange/n Staudensellerie
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
1 Zweig/e Thymian
Lorbeerblatt
250 ml Wein, weiß
250 ml Milch
8 EL Butter
3 EL Mehl
200 g Blattspinat
2 EL Olivenöl
4 cl Wermut, trockener
3 EL Parmesan, frisch geriebener
4 Scheibe/n Zitrone(n)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 690 kcal

Die Fischgräten waschen und abtropfen lassen. Lauch und Sellerie abbrausen. Lauch putzen, Sellerie schälen und beides grob zerkleinern. Zwiebel und Knoblauch abziehen und halbieren. Die Gräten mit dem Gemüse, Pfeffer, Salz, Thymian und Lorbeerblatt in einen Topf geben. Mit Wein und 300 ml Wasser bedecken und 30 Minuten köcheln lassen. Danach durch ein feines Haarsieb abgießen, dabei die Brühe auffangen, Gräten und Gemüse wegwerfen. Die Brühe mit Milch aufkochen und auf einen 1/2 l einkochen lassen.

In einem Topf 3 EL Butter zerlassen und das Mehl darin anschwitzen. Die Fischbrühe unter Rühren dazugeben und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis eine dickliche Béchamelsauce entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inzwischen den Spinat putzen und gründlich waschen. 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, dann eiskalt abschrecken. Abtropfen lassen und dabei etwas ausdrücken.

Die Filets waschen und trockentupfen. Eine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen. 2 EL Butter in einem Topf schmelzen. Den Spinat kurz darin dünsten, gut würzen und in der Form verteilen.
Den Backofengrill einschalten.

1 EL Butter mit Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin kurz anbraten. Salzen, pfeffern und nebeneinander auf den Spinat legen. Den Bratsatz mit Wermut loskochen und in die Béchamelsauce rühren. Die Sauce über den Fisch gießen, mit Parmesan bestreuen, einige Butterflöckchen darauf setzen und unter dem Grill goldbraun überbacken. Mit Zitronenscheiben garnieren und sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de