•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Hähnchenbrüste
Paprikaschote(n), rote
200 ml Sahne oder Cremefine von Rama
250 ml Hühnerbrühe
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Öl
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten putzen und in Würfel schneiden. Die Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Knoblauch abziehen und pressen.

Die Hähnchenbrüste in heißem Öl in einer Pfanne kurz anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Nun Zwiebel, Knoblauch und die Paprikawürfel zugeben und anbraten. Etwas von den Paprikawürfeln vorher abnehmen und für die Dekoration übrig lassen.
Mit der Brühe ablöschen und alles kurz köcheln lassen. Die Sauce pürieren (Vorsicht: Heiß - evtl. vorher in ein anderes Gefäß umschütten). Nun mit Sahne oder Cremefine verfeinern. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Hühnerbrust wieder in die Pfanne hineinlegen und bei milder Hitze - sonst wird das Fleisch zu trocken - ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Nun kann man das Fleisch in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten (oder auch im Ganzen auf die Teller geben). Die Sauce darüber geben, mit den beiseite genommenen Paprikawürfeln dekorieren und servieren.

Hierzu passen Spätzle oder Baguette.