Bunte Kinder Mini - Donuts (Hefeteig)

Rezept für Mini - Donutmaker

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
3 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
40 g Butter, zerlassen
1/8 Liter Milch, warm
1 Pck. Lebensmittelfarbe nach Wahl
  Fett zum Ausbacken
  Puderzucker
 etwas Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Trockenhefe mit Mehl, Zucker, Eiern und der warmen Milch glatt rühren. Dann das Salz und die zerlassene Butter unterrühren. Es entsteht ein flüssiger Hefeteig. Den Teig abdecken und bei max. 50 Grad im Backofen 30 Minuten gehen lassen.

Nun den Hefeteig aus dem Ofen nehmen und Teile davon in extra Schälchen füllen. Je nach Farbwunsch nun den Teig mit verschiedenen Lebensmittelfarben färben. Den Kindern macht es Spaß, wenn sie beim Einfärben helfen dürfen.

Den Donutmaker nun anschalten und vorheizen lassen. In jede Mulde etwas flüssiges Fett streichen. Der Teig kann nun ausgebacken werden. Aus Puderzucker und Wasser einen Zuckerguss herstellen. Die lustigen bunten Donuts nach dem Backen in Zucker wenden oder mit Zuckerguss (evtl. wieder färben) nachbearbeiten.

Wer es ein bisschen gesünder haben möchte, kann das Mehl durch Weizenvollkornmehl ersetzen.

Kommentare anderer Nutzer


jasi1

30.01.2008 12:29 Uhr

Super, endlich mal ein Rezept für den Donut-Maker. Werd ich gleich ausprobieren. Danke

drillingsmum

15.03.2009 13:05 Uhr

Hallöchen.Habe das rezept gestern mit meinen jungs ausprobiert.Sehr einfach und gut.Meine jungs waren verrückt danach.Ich persönlich fand sie ein bisschen trocken.Waren aber auch meine ersten donuts!
Danke.

schluffie

22.09.2010 09:51 Uhr

Hallo,
leider waren die Donuts sehr trocken und pappig. Werde ich nicht wieder machen, schade.
Danke

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de