Glühwein - Muffins

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Butter
2 Pck. Vanillezucker
250 g Zucker
125 g Schokoladenraspel
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
Ei(er)
200 ml Wein (Glühwein)
200 g Puderzucker
120 g Mandel(n), gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Eier nach und nach zugeben, schaumig schlagen. Schokoladenstreusel, gesiebtes Mehl und Backpulver unterrühren, anschließend gut 150 ml Glühwein zugeben. Weiterrühren, bis ein lockerer Teig entsteht. Teig in vorbereitete (gefettete oder -besser- mit Papierförmchen ausgelegte) Muffinsform füllen und ca. 20 - 25 Minuten auf 180 Grad im vorgeheizten Ofen backen. Anschließend auskühlen lassen und glasieren
(Glasur: Puderzucker mit restlichem Glühwein mischen und gut verrühren). Zu guter Letzt werden die Muffins mit gehackten Mandeln bestreut.

Kommentare anderer Nutzer


Chaoskira

05.10.2003 23:17 Uhr

Hallo :)

Nur zur Info wenn Kinder mitessen. Es gibt mitlerweile auch alkoholfreien Glühwein oder Kinderpunsch. Da diese oft süß sind evtl weniger Zucker verwenden.

Grüße Kira

Tedela

13.11.2003 10:45 Uhr

Die sind wirklich super lecker. Habe sie mit und ohne Alkohol gemacht. Sehr zu empfehlen.
Gruß Tedela

birguen

22.11.2003 19:33 Uhr

Sind sehhhhhhhr leeeeeeecker!!!
Werden wieder gemacht!!!
Nur zu empfehlen !!!
Gruß Birguen

Laurine

02.12.2003 13:19 Uhr

Schmecken echt super. Die wird es bei uns jetzt öfter geben.

Konny74

28.11.2005 13:07 Uhr

Super leckere Muffins. Immerhin waren es meine ersten Muffins und ich würde am Wochenende mit Lob überschüttet. Alle waren echt begeistert!
Ich hatte nur eine Problem mit der Angabe: für 6 Portionen - also bei mir hat der Teig für 18 Muffins gereicht!

hexe163

10.02.2008 14:06 Uhr

Hallo.........

da ich noch eine Flasche Glühwein im Vorratsschrank hatte, hab ich diese Muffins heute gebacken......

auf die gehackten Mandeln hab ich verzichtet, da ich keine mehr hatte.........

hab den Guß mit etwas roter Lebensmittelfarbe aufgefrischt, ohne war es mir irgendwie zu grau....

ergab bei mir 24 Muffins...........

Gruss Hexe

kuchenkruemel

08.12.2008 15:37 Uhr

Habe einen "Adventskalender" gebacken....24 Muffins und mit Zuckerguss-Zahlen von 1 bis 24 verziert :-) Die Muffins lassen sich schnell zubereiten und schmecken superlecker und sind schön "luftig" dank des Eischnees (habe nur das Eigelb untergerührt, aus dem Eiklar Eischnee geschlagen und zum Schluss untergehoben). Habe ausschließlich Lob geerntet.

Eiswürfelchen

20.12.2009 13:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Ich finde die Muffins sehr lecker! Hatte leider keine Schokoladenraspeln. Habe einfach einen Schokoladenweihnachtsmann zerbröselt und mit der Butter zusammen geschmolzen. Diese Masse habe ich dann mit den restlichen Zutaten (nach obriger Anleitung) verquirlt. So war der Teig schön schokoladig.

In die Glasur habe ich noch etwas Rum gegeben.

Danke für das schöne, weihnachtliche Rezept!

Liebe Grüße, Anni

seventy4queenbee

27.11.2010 19:18 Uhr

Hallo!

Ich habe aus Deinem REzept heute MiniGuglhupfe gebacken. Sie sind sehr sehr lecker, leider sind sie etwas in meiner Form festgebacken. Beim nächsten Mal muss ich da noch etwas dran arbeiten. Und bin ich mit der Hälfte der Schokolade ausgekommen.
Gruss Queenbee

Pumpkin-Pie

29.12.2010 06:33 Uhr

Hallo,

deine Muffins sind sehr lecker gewesen und schnell gemacht sind sie auch noch.

Ein schönes Rezept, ein Foto ist auch schon unterwegs.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

KatzeMerlin

26.11.2011 23:19 Uhr

Habe heute die Muffins gebacken und muss sagen "Super lecker". Allerdings bin ich davon ausgegangen, dass der Glühwein geschmacklich viel mehr zur Geltung kommt. Wúrde ich nicht wissen, dass da Glühwein drin ist wúrde ich es nicht merken. Aber dieser Muffin wird definitiv wieder gebacken weil er so lecker schockoladig und saftig schmeckt.

Patziiiiii

15.12.2012 17:57 Uhr

Hallo,

danke für dieses tolle Rezept.
Die Muffins waren total lecker.
Ich habe sie für eine Veranstaltung gebacken. Dort gingen sie super weg! Und da es mehr als 12 Stück waren(ich glaube es waren 16 oder so, auch große) haben wir uns noch welche zurück gelegt und zum Frühstück gegessen.
Ich kann nur sagen , suuuper lecker!
Desshalb 5* und natürlich auch Fotos... :)

LG

Patziiiiii

15.12.2012 18:05 Uhr

Hallo nochmal,

ich habe außerdem , da ich leider keine Schokostückchen mehr zu Hause hatte, die Weihnachtsmänner zerbrößelt, das ging super!
Und habe statt Glühwein Kinderpunsch genommen , weil auf der Veranstaltung viele Kinder waren.

LG

Caroline92

25.11.2013 21:17 Uhr

hallo, deine glühwein muffins waren sehr lecker und ei nfach zubereitet.
wird es jetzt zur weihnachtszeit öfter geben.
lb.gr.
caroline92

RocknRose242

11.12.2013 20:31 Uhr

Sehr schönes und super leckeres Rezept, allerdings hab ich wesentlich mehr Glühwein reingehauen ;) Werde ich definitiv noch öfter machen!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de