Indisch Kraut

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Kopf Weißkohl
Zwiebel(n)
 etwas Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
250 g Frischkäse
250 g Schmand oder saure Sahne
 etwas Butter oder Sonnenblumenöl
  Curry
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Weißkraut grob schneiden. Die Zwiebeln in Halbmonde schneiden. Das Weißkraut mit den Zwiebeln und ganz wenig Wasser knackig dünsten. Achtung: Es brennt leicht an. Das Wasser sollte aber ganz verkocht sein. Nun mit Curry, Gemüsebrühe oder Salz, Pfeffer, am besten Cayennepfeffer pikant abschmecken. Vom Herd nehmen und zum Schluss Frischkäse, Schmand und wenig Fett hinzugeben.

Kommentare anderer Nutzer


Tedela

20.01.2004 17:04 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Einfach nur lecker.

Lg Tedela
Kommentar hilfreich?

Avalone

20.10.2004 12:11 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Mit 2 kleingeschnittenen Äpfeln drin schmeckt es auch sehr gut!

grüße
Avalon
Kommentar hilfreich?

barryfan

12.10.2006 15:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Schnell gemacht, geschmacklich sehr gut.
Durch das langsame dämpfen kommt der Kohlgeschmack nicht so stark, das finden wir sehr angenehm. Habe einen Apfel mit untergekocht, dass gibt eine noch weichere Note.

Liebe Grüße
barryfan
Kommentar hilfreich?

Köchin58

24.06.2008 17:01 Uhr

Schmeckt wirklich sehr,sehr gut.
Kommentar hilfreich?

uzi

01.12.2008 08:38 Uhr

schmeckt super und ist sehr einfach zu machen! habe auch einen apfel dazugegeben.
Kommentar hilfreich?

Chrisou83

09.11.2011 12:51 Uhr

Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen. War wirklich sehr lecker. Ich habe auch noch ein bisschen Muskatnuss, Kreuzkümmel und Paprika edelsüß zugegeben.
Kommentar hilfreich?

mampfred2

13.11.2013 12:49 Uhr

Hallo!

Sehr sehr lecker! Gibts jetzt öfter.
Danke und LG Mampfred
Kommentar hilfreich?

kochfee182

10.10.2015 18:18 Uhr

Sehr lecker! Weil ich nur die Hälfte Kohl hatte, habe ich nur den Schmand untergerührt. Currykohl hatte ich noch nie probiert, aber meinem mir Angetrauten und mir hat es sehr gut geschmeckt. Einfach und schnell in der Zubereitung. Dazu gab"s Kartoffelpüree.

LG Suse
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de