Marinierte Artischocken

Artischocken mit Knoblauch, Kräutern und Paprika
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

800 g Artischockenherzen, aus dem Glas
Knoblauchzehe(n), gehackt
Paprikaschote(n), rot, fein gewürfelt
2 EL Dill, frisch oder TK, feingehackt
2 EL Petersilie, frisch oder TK, feingehackt
2 EL Basilikum, frisch oder TK, feingehackt
1/2  Zitrone(n), Saft davon
100 ml Olivenöl
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch, Olivenöl, Kräuter und Zitronensaft gut verrühren. Die Marinade mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Die Artischocken aus dem Glas abtropfen lassen und zusammen mit der fein gewürfelten Paprikaschote zu der Marinade geben. Die Artischocken jetzt einige Stunden im Kühlschrank marinieren.

Diese marinierten Artischocken passen sehr gut zu einem südländischen Büffet!

Tipp: Man kann ersatzweise auch TK-8-Kräuter-Mischungen für die Marinade verwenden, mache ich auch mal, wenn es schnell gehen soll!

Kommentare anderer Nutzer


Copper2

10.01.2009 18:22 Uhr

Hallo
Hab es ausprobiert und wurde nicht enttäuscht
Sehr lecker.Danke für das Rezept.
LG Copper
Kommentar hilfreich?

Daniela1603

14.06.2009 08:11 Uhr

Hallo

habe das Rezept gestern abend ausprobiert.

Lecker kann ich nur sagen.

Habe aber noch eine Prise Zucker mitdran gemacht.

Danke für das Rezept.

LG Dani
Kommentar hilfreich?

Nidy

13.01.2012 21:58 Uhr

Schmeckt super lecker mit einer Prise Zucker, muss aber auch nicht sein. Vielen Dank jedenfalls, Tolles Rezept
Kommentar hilfreich?

jzillikens

19.06.2010 20:21 Uhr

Danke für dieses super Rezept! Ohne Paprika schmeckt es auch ;-)
Bild folgt bald!
Kommentar hilfreich?

pasiflora

04.01.2012 00:28 Uhr

Ich habe das Rezept mit eigenen Artischocken aus dem Garten zubereitet: Absolut empfehlenswert! Bild lade ich auch gleich hoch.

LG aus Peru
Pasi
Kommentar hilfreich?

hoecki

15.11.2013 19:27 Uhr

Absolute Klasse!
Ich nehme immer die 2,5 kg Packung Artischocken aus der Metro - da lohnt die Zubereitung um so mehr
Kommentar hilfreich?

letta22

23.11.2014 23:02 Uhr

Hallo zusammen!

Danke fürs Ausprobieren und die guten Kommentare und Sternchen!

Freue mich, wenn euch dieses Rezept schmeckt!

Übrigens kann man als Variation auch TK-8-Kräuter nehmen, das geht schneller und schmeckt auch sehr lecker!

Liebe Grüße, Letta
Kommentar hilfreich?

GourmetKathi

02.04.2015 13:28 Uhr

Das hat uns ganz gut geschmeckt aber das nächste Mal werde ich die Artischocken und den Knoblauch noch anbraten vorher, ich glaube das würde den Geschmack besser herausbringen.

GLG Kathi
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de