Hackfleisch - Zucchini - Kartoffel - Tomatenauflauf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

6 große Kartoffel(n)
Fleischtomate(n) oder große Tomaten
Zwiebel(n)
5 m.-große Zucchini
400 g Hackfleisch, gemischtes
3 kl. Dose/n Tomatenmark
250 ml süße Sahne
Eigelb
150 g Käse (Emmentaler), geriebener
  Öl (Sonnenblumenöl)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
  Basilikum, getrocknetes
 n. B. Wasser
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die rohen Kartoffeln schälen, in kleine Würfelchen schneiden und in einer Pfanne bzw. zwei Pfannen in reichlich Sonnenblumenöl so lange braten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen. In die Auflaufform ausbreiten und salzen.

Die Tomaten in kochendes Wasser geben, abschrecken und häuten. Danach in Scheiben schneiden. Dann die Zwiebeln schälen und kleinhacken. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.

In einem großem Topf Zwiebeln in heißem Öl anbraten. Hackfleisch zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hackfleisch so lange braten, bis es durch ist, dabei zerkleinern. Das Tomatenmark zugeben und unterrühren. Nochmals salzen, pfeffern und Paprikapulver zugeben, dabei 5 Min. ständig rühren (bis Säure aus dem Tomatenmark entfernt ist). Jetzt die Zucchini zugeben und unterrühren. Mit soviel Wasser ablöschen, dass die Flüssigkeit sichtbar ist (wenn zuviel - einfach länger kochen lassen). Das Basilikum zugeben und solange kochen lassen, bis die Flüssigkeit eingedickt ist und die Zucchini weich sind.

Jetzt in der Auflaufform auf die Hackfleisch-Zucchinimischung auf den Kartoffeln verteilen. Die Tomatenscheiben darauf schichten. Mit Salz, Pfeffer und sichtbar viel Basilikum würzen.

Die Sahne mit Eigelb verquirlen. Salz, Pfeffer und Muskatnuss zugeben und auf den Auflauf geben. Den Emmentaler nach Bedarf darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist

Nichts Schnelles für die Zeit nach Feierabend, aber lecker - die Mühe und Zeit lohnt sich wirklich.

Kommentare anderer Nutzer


silence_01

15.08.2008 20:10 Uhr

Hallo Sperenza,
Dein Auflauf hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe etwas mehr Käse verwendet und noch etwas frischen Thymian und Rosmarin zugegeben.

Sehr lecker!

pitt4

23.09.2008 19:01 Uhr

Uns hat es gemundet. Junior hat Nachschlag gewollt(hat ihn natürlich bekommen). War lecker!
Danke.

Pitt4

Speranza

30.09.2008 21:11 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Pitt4,

super 1000 Dank für die Fotos - ja exakt so erkenne ich meinen Auflauf wieder - hast Du meinen Nachtrag mit dem Parmesan gelesen? Wenn nicht - einfach mal ausprobieren - am Tisch noch kräftig Parmesan darüber geben - lecker ! Tausend Dank für Deine Mühe und den Fotos und liebe Grüße Speranza

pitt4

01.10.2008 05:49 Uhr

Danke Speranza, das nächste Mal kommt auch Parmesan drauf, versprochen.

Gruß Pitt

Speranza

24.09.2008 13:08 Uhr

Hallo Silence und Pitt - danke für die netten Kommentare - ich freue mich, dass Euch das Essen geschmeckt hat ! Eines hatte ich bei der Rezepteingabe leider vergessen - wir geben am Tisch immer zusätzlich Parmesan auf den Auflauf - lecker !

utekira

27.03.2009 16:31 Uhr

Hallo,
ich habe probiert und für lecker befunden
Lg Ute

Linda71

17.08.2009 08:17 Uhr

Moin!

Göga sagte bei der Vergabe von Sternen "fünf". Bitte sehr, der Herr hat entschieden. Tatsache ist, der Auflauf war sehr lecker. Ich mußte allerdings die Menge reduzieren. Danke für das Rezept.

LG, Linda71

Monnsi

08.09.2009 14:11 Uhr

Ich habe diesen Auflauf heute gemacht und muss sagen der ist super lecker,nur die Tomaten habe ichso gelassen wie sie sind,finde wenn sie in Scheiben geschnitten sind kann man die Haut ruhig mitessen.

eflip

10.02.2010 11:08 Uhr

Oberlecker, wir haben noch ne Knoblauchzehe reingedrückt und ein paar Spritzer Tabasco.
Der Tipp mit dem Parmesan ist super!!
Besten Dank für die tolle Idee!!!

gierlumpinchen

05.06.2012 15:11 Uhr

das ist ein Auflauf ganz nach unserem Geschmack - megalecker. Der Parmesan ist das i-Tüpfelchen! Herzlichen Dank für dieses tolle Rezept, es hat ab jetzt einen festen Platz in unserem Menüplan.

Speranza

06.06.2012 09:23 Uhr

Danke für Eure netten Kommentare ! Das freut mich sehr, dass Euch mein Auflauf genauso gut schmeckt wie uns. LG Speranza

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de