Zutaten

500 g Kürbisfleisch ohne Schale
Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
40 g Butter
1 TL Currypulver
100 ml Wein, weiß
600 ml Geflügelbrühe
200 ml Sahne und 3 El geschlagene
  Salz und Pfeffer
40 g Crème fraîche
Möhre(n)
90 g Sellerie
1/2 Stange/n Lauch
400 ml Öl, zum Frittieren
4 EL Kürbiskerne
2 EL Öl, (Kürbiskernöl)
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 560 kcal

Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauchzehe abziehen. Die Schalotten und den Knoblauch sehr fein würfeln.
Butter erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Das Kürbisfleisch zugeben. Mit etwas Currypulver bestäuben und mit Weißwein ablöschen. Geflügelbrühe und Sahne angießen. Salzen und pfeffern. Alles aufkochen und etwa 15 Min. köcheln lassen. Dann mit einen Mixstab fein pürieren. Durch ein feines Sieb in einen Topf passieren. Nochmals aufkochen lassen. Crème fraìche und geschlagene Sahne unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Möhren und Sellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Am besten geht das mit einer Aufschnittmaschine. Dann mit einem Messer in feine Streifen schneiden. Lauch putzen, der Länge nach halbieren, waschen. In ca. 5 cm lange Stücke, dann in feine Streifen schneiden.
Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Gemüsestreifen darin portionsweise knusprig ausbacken. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.
Die Kürbiskerne nach Belieben hacken. Die Suppe in vorgewärmte, tiefe Teller füllen. Den Suppenrand mit etwas Kürbiskernöl betäufeln. Die frittierten Gemüsestreifen in die Mitte setzen. Die Suppe mit den gehackte Kürbiskernen bestreuen und sofort servieren.
Auch interessant: