Zutaten

1 kg Kartoffel(n), fest kochende
100 g Kartoffelmehl bzw. Kartoffelstärke
Zwiebel(n), klein gehackte
250 g Dörrfleisch oder Speck, durchwachsener, gewürfelter
  Salz und Pfeffer
  Butter
 etwas Essig
  Muskat
 etwas Mehl
 n. B. Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Knepp/Knödel wird die Hälfte der Kartoffeln roh gerieben und kräftig ausgedrückt (geht am besten in einem Küchentuch). Die andere Hälfte wird als Pellkartoffeln gekocht, geschält und gestampft (durch die Kartoffelpresse drücken ist auch möglich). Anschließend die beiden Kartoffelmassen vermengen und mit Kartoffelstärke zu einem festen Teig verarbeiten. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kleine Knödel aus dem Teig formen und in Salzwasser rund 20 Minuten sieden lassen (nicht kochen).

Für die Sauce werden klein gehackte Zwiebeln und das gewürfelte Dörrfleisch in Butter angeröstet. Mehl darüber stäuben. Nach Belieben mit Knödelwasser ablöschen, dann etwas Essig hinzugeben und schließlich mit Sahne verfeinern.
Tipp: Wer gerne viel Sauce mag, sollte einfach mehr Mehl, Knödelwasser und Sahne verwenden.

Zum Anrichten die Knödel in eine vorgewärmte große Schüssel geben und die Sauce darüber gießen.