Frikadellen

(Figurfreundlich)!!!!!!
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Hackfleisch vom Rind, mager
Zwiebel(n), fein gehackt
1 Bund Petersilie
2 EL Semmelbrösel
2 TL Senf, mittelscharf
2 TL Tomatenmark
Ei(er)
1 Zehe/n Knoblauch, (auspressen) oder fein hacken
  Salz und Pfeffer
1 EL Öl (Olivenöl), zum Ausbraten
  Paprikapulver, edelsüß
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 166 kcal

Rinderhackfleisch, Zwiebelwürfel und fein gehackter Petersilie sowie Semmelbrösel, Senf und Tomatenmark gut verkneten und je nach Geschmack kräftig würzen. Knoblauch zugeben.
Ei trennen und nur das Eiweiß verwenden. Eiweiß zu Schnee schlagen. Den Eischnee unter das Fleisch heben. Es soll eine geschmeidige Masse entsteht.
Mit feuchten Händen, kleine Frikadellen formen und von jeder Seite ca. 2 Min braten. herausnehmen und kurz auf Küchenpapier legen. Guten Appetit. Dazu ein Grüner Salat mit leichtem Dressing
Tipp zur Abwandlung : Masse kann auch zu kleinen Bällchen geformt werden und abwechselnd mit Cocktailtomaten auf Spieße gesteckt, auf dem Grill gegart werden.
Schmeckt toll im Sommer auf der Grillparty die figurbewusste Alternative zur fetten Bratwurst.
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen

Kommentare anderer Nutzer


Suppentopf

18.03.2003 14:31 Uhr

Wir mischen immer zu gleichen Teilen mit Schweinefleisch;
meine Frau gibt gerne fein zerschnittene Karotten und Essiggurken dazu.
Kommentar hilfreich?

Silvibilvi

03.06.2003 09:57 Uhr

Ist echt super lecker! Die Frikadellen sind so richtig schön fluffig durch den Eischnee! Ich kann das Rezept wirklich nur empfehlen.
Vielen Dank für das Rezept!

LG Silvibilvi
Kommentar hilfreich?

Sugar04

08.09.2003 09:45 Uhr

Klasse, so werde ich meine Frikadellen heute machen und endlich von dem Eiweiß verbrauchen das vom Eismachen noch übrig ist.

LG
Sugar
Kommentar hilfreich?

ulkig

25.11.2003 20:16 Uhr

Sehr lecker,die Idee mit Eischnee machen sie sehr locker

LG Ulkig
Kommentar hilfreich?

squirrel02

21.01.2004 15:57 Uhr

Auch ich bin begeistert - klasse Rezept

Squirrel
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Kamikajane

29.05.2013 20:58 Uhr

Sehr lecker! Gibt´s nix dran zu meckern! Danke :)
Kommentar hilfreich?

schnucki25

28.04.2014 11:49 Uhr

schließe mich an sehr lecker......,Bilder sind unterwegs.
lg dani
Kommentar hilfreich?

hufi007

17.12.2014 10:43 Uhr

hallo sundream22,

die frikadellen waren spitze. super locker und schön fleischig. 5 sterne.

danke für das rezept.

viele grüsse
ralf

2 bilder folgen
Kommentar hilfreich?

2014lasse

05.06.2015 18:52 Uhr

Hallo
habe heute deine tolle bouletten gemacht die waren super lecker und sehr locker einfach sehr gut von uns hast du 5 sterne
lg.lasse
Kommentar hilfreich?

trekneb

30.08.2015 09:20 Uhr

Hallo!

Die Frikadellen sind superlecker, schön saftig, einfach klasse!

Danke für das leckere Rezept.


Bild wird hochgeladen.

LG trekneb
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Schritt-für-Schritt Anleitungen

Frikadellen
pralinchen
Anleitung von

Frikadellen

erstellt von pralinchen am 17.06.2015

Schritt 1
Zutaten zusammenstellen

Ich habe das Rezept etwas abgeändert:

Für 2 Personen:

  • 200 g mageres Hackfleisch, gemischt
  • 1/2 Zwiebel 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Tomatenmark 
  • Salz, Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Öl ( ich habe Rapsöl genommen)
Schritt 2
Zutaten klein schneiden
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken ( bei mir wurde es nicht ganz so fein)
  • Petersilie fein hacken
Schritt 3
Fleischküchle (Frikadellen) zubereiten
  • Hackfleisch in eine Schüssel geben
  • Semmelbrösel, Ei ( ich habe das ganze Ei genommen), Zwiebel , Petersilie, Knoblauch, Senf, Tomatenmark, 1/ 2 TL Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß gut verkneten
  • Frikadellen formen
  • Öl in einer Pfanne erhitzen
  • Frikadellen darin ca. 3 Min ( je nach Größe) von jeder Seite auf kleiner Flamme braten
Schritt 4
Servieren

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de