Zutaten

400 g Hackfleisch vom Rind, mager
Zwiebel(n), fein gehackt
1 Bund Petersilie
2 EL Semmelbrösel
2 TL Senf, mittelscharf
2 TL Tomatenmark
Ei(er)
1 Zehe/n Knoblauch, (auspressen) oder fein hacken
  Salz und Pfeffer
1 EL Öl (Olivenöl), zum Ausbraten
  Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 166 kcal

Rinderhackfleisch, Zwiebelwürfel und fein gehackter Petersilie sowie Semmelbrösel, Senf und Tomatenmark gut verkneten und je nach Geschmack kräftig würzen. Knoblauch zugeben.
Ei trennen und nur das Eiweiß verwenden. Eiweiß zu Schnee schlagen. Den Eischnee unter das Fleisch heben. Es soll eine geschmeidige Masse entsteht.
Mit feuchten Händen, kleine Frikadellen formen und von jeder Seite ca. 2 Min braten. herausnehmen und kurz auf Küchenpapier legen. Guten Appetit. Dazu ein Grüner Salat mit leichtem Dressing
Tipp zur Abwandlung : Masse kann auch zu kleinen Bällchen geformt werden und abwechselnd mit Cocktailtomaten auf Spieße gesteckt, auf dem Grill gegart werden.
Schmeckt toll im Sommer auf der Grillparty die figurbewusste Alternative zur fetten Bratwurst.
Auch interessant:
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen