Zutaten

160 g Nudeln (Spaghetti - Hartweizennudeln ohne Eier sparen zusätzl. Kalorien)
140 g Hackfleisch von Rind
4 Prise(n) Salz und Pfeffer, schwarz
2 Prisen Oregano
1 EL Öl (Olivenöl)
200 g Tomate(n), geschält (Dose)
100 g Zwiebel(n)
200 g Karotte(n)
100 g Zucchini
20 g Parmesan
  Tomatenmark, um die Soße evt. zu binden
  Paprikapulver, edelsüß
 etwas Rosmarin
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 358 kcal

Zwiebel schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Zwiebel darin kurz anbraten. Hackfleisch zugeben, kräftig anbraten mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
In der Zwischenzeit Karotten schälen und grob raspeln, zu der Hackfleischmischung geben und mitbraten, wieder würzen.
Zucchini waschen u. ebenfalls grob raspeln zur Mischung geben, mitbraten und wieder würzen. Geschälte Tomaten grob würfeln und zugeben, Rosmarin und Oregano zugeben. Auf kleiner Flamme garköcheln lassen.(Ca 25-30 Min.)
Derzeit Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Nudeln in Sieb abschütten, Bolognese kräftig würzen (nach Geschmack) und evt. mit Tomatenmark bis auf die Gewünschte Dicke der Soße einrühren .
Nudeln auf tiefen Teller anrichten, Soße darüber und mit Parmesan bestreuen.
Auch interessant: