Zutaten

200 g Fleischwurst, im Stück
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
6 EL Essig, milder
2 EL Gurkenflüssigkeit oder Balsamico
3 EL Öl, geschmackneutrales (z.B. Distelöl)
1 Bund Schnittlauch
100 g Senf, Hausmachersenf oder Münchener Weißwurstsenf
1 Bund Radieschen
Gurke(n), (Essiggurken)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pelle abziehen und die Wurst in 3 cm dünne Scheiben schneiden, kreisförmig auf einer Platte anrichten.
Zwiebel abziehen, in hauchdünne Ringe schneiden und auf der Wurst verteilen. Mit wenig Salz und reichlich grobem oder feinem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Essig, Gurkenflüssigkeit und Öl vermischen und über den Salat geben. Zugedeckt 45 Minuten durchziehen lassen, dabei kühl, aber nicht in den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Die Radieschen und die abgetropften Gurken in kleine Würfel oder ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Schnittlauch, Radieschen, Gurken und Senf in getrennte Schälchen geben und zum Wurstsalat reichen.

Mit Kümmelbrot, Vollkornbrötchen oder kräftigem Bauernbrot und Butter servieren.
Auch interessant: