Zutaten

Ei(er)
100 ml Zucker
100 g Butter oder Margarine
150 g Mehl
1 TL Backpulver
  Für die Füllung:
300 ml Sahne
Eigelb
3 TL Maismehl
100 ml Mandel(n), gemahlen
  Zucker
  Schnaps (Arrak)
  Für den Baiserbelag:
Eiweiß
6 EL Zucker
  Zum Verzieren:
  Erdbeeren, frische
  Marzipan, hellgrünes, zu Blättern geformt
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Butter schaumig rühren und mit dem Eierschaum vorsichtig verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben und unterheben. Den Teig in einer runden oder viereckigen Form im Ofen bei 230 Grad etwa 35 Minuten backen. Stürzen und auf eine feuerfeste Kuchenplatte legen.

Für die Füllung Eigelb, Sahne, Maismehl und gemahlene Mandeln mischen und unter ständigem Rühren in einem Topf zu einem lockeren Pudding kochen. Mit Zucker und Arrak abschmecken und gut abkühlen lassen.

Für den Baiser Eiweiß mit Zucker sehr steif schlagen und auf den Kuchenrand einen dicken Kreis mit der Kuchenspritze auftragen. Den Kuchen nochmals für etwa 15 Minuten auf der Kuchenplatte (feuerfest) bei 175 Grad in den Ofen schieben.

Herausnehmen und den abgekühlten Pudding auf den Kuchen bis zum Baiserrand verteilen. Mit frischen Erdbeeren und hellgrünen Marzipanblättern dekorieren.
Auch interessant: