•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Tintenfisch(e) (TK)
1 Zehe/n Knoblauch, geschält und zerkleinert
Zitrone(n), der Saft davon
1 TL Senf
  Salz und Pfeffer
5 EL Olivenöl, kalt gepresstes
Fleischtomate(n)
1 große Zwiebel(n), rot
100 g Oliven nach Wahl zum Garnieren
  Petersilie, glatte, zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tintenfischs auftauen lassen und - falls notwenig - putzen.

Inzwischen Salzwasser zum Kochen bringen und die zwei Fleischtomaten (Tipp: Vorher über Kreuz einritzen) kurz darin überbrühen, dann herausnehmen und häuten. Anschließend den Tintenfisch für ca. 15 Min. im Wasser weich kochen.

Während dieser Zeit die Tomaten vierteln und das Innere herausschneiden, ebenso kann die Zwiebel einstweilen enthäutet und in sehr feine Ringe geschnitten werden. Beide Zutaten zur Seite stellen und die Marinade zubereiten: Die Knoblauchzehe abziehen und sehr fein zerkleinern (ich bevorzuge hierbei das Schneiden, aber wer es mag, kann sie auch mit der Presse zerdrücken). Anschließend mit dem Zitronensaft, dem Teelöffel Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Dann wird das Olivenöl untergeschlagen. Inzwischen sollte auch der Tintenfisch soweit sein, der noch warm in Ringe geschnitten (Tentakeln evtl. teilen) unter die Marinade gehoben wird.
Lasst das ganze kurz durchziehen - mindestens solange, bis es abgekühlt ist und gebt dann die vorbereiteten Tomaten und Zwiebelringe dazu.

Nun darf diese Köstlichkeit auf Tellern portionsweise angerichtet und mit den Oliven sowie der glatten Petersilie garniert serviert werden.

Wenn es sich um eine Vorspeise handelt (und evtl. Brot dazu gereicht wird), reicht diese Menge für 4 Personen. Wir verputzen diese Portion zu zweit.