Zutaten

Rotbarschfilet(s), je 180g
Zitrone(n)
45 g Butter
1 EL Olivenöl
1 Glas Wein, weiß, trocken
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rotbarschfilets mit dem Saft der halben Zitrone beträufeln und 10 Minuten ruhen lassen. Dann abtupfen und salzen.
15 g Butter und das Olivenöl zusammen in einer Pfanne kräftig erhitzen. Ehe diese aromatische Mischung zu rauchen beginnt, die Rotbarschfilets einlegen und auf beiden Seiten richtig braun braten, so dass schöne Röststellen zu sehen sind.
Inzwischen zwei Teller vorwärmen, Filets darauf legen und mit Alufolie abdecken und warm stellen.
Für die Sauce den Bratensatz der Pfanne mit den restlichen Zitronensaft verrühren, den Weißwein angießen, alles auf die Menge eines Esslöffels einkochen und mit der restlichen Butter aufschlagen.
Beilage:
Ein cremiges Kartoffelpüree, in das winzig klein geschnittene Würfelchen von Stangensellerie gemischt wurden. Oder ein Kartoffelsalat.
Auch interessant: