Kohlrabisuppe mit Kartoffeln

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zwiebel(n)
Kohlrabi
800 g Kartoffel(n)
2 EL Öl
1 Liter Gemüsebrühe
200 ml Sahne
2 TL Kräuter, TK
1 Bund Petersilie
  Muskat
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln abziehen, fein hacken. Kohlrabi und Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Kohlrabi- sowie Kartoffelwürfel dazugeben und kurz mitdünsten. Brühe angießen und zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen.
Einige Esslöffel Gemüse aus der Suppe nehmen und beiseite stellen. Den Rest in der Brühe pürieren.
Sahne und Kräuter hinzufügen, Brühe dabei nicht mehr kochen lassen. Das übrige Gemüse wieder in die Suppe geben.
Petersilie abbrausen, trocken schütteln, einige Blätter beiseite legen, den Rest hacken und unter die Suppe rühren. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe anrichten und mit der übrigen Petersilie garniert servieren.

Kommentare anderer Nutzer


mickyjenny

11.06.2008 13:37 Uhr

Hallo Heimwerkerkönig, habe die Suppe eben gekocht. Sie schmeckt sehr gut und sieht auch schön aus. Wollte dir 4 Sterne dafür geben, aber ich habe mich wohl vertippt. Könnte mir gut vorstellen, dass sich auch ein paar herzhafte Würstchenscheiben sich sehr gut darin machen würden. Grüße von mickyjenny

anemone76

16.06.2008 14:07 Uhr

Hallo!

Habe gerade deine Suppe gekocht und noch 1 Wiener mit reingeschnitten. Echt lecker, gibts bestimmt mal wieder!

Lg Mel

mickyjenny

22.06.2008 01:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Heute habe ich zum Schluss kross gebratene Speckwürfel darübergestreut, superlecker!

Sylvia0578

06.11.2008 17:38 Uhr

Habe die Suppe gerade gekocht und mir als Suppen- und Gemüseliebhaberin schmeckt sie sehr gut!!!

VoodooDolly

08.09.2011 11:39 Uhr

Endlich ein Rezept bei dem mir der Kohlrabi schmeckt! Sehr kremig, lecker und leider vieeeel zu schnell alle.

Penelopee26

03.03.2012 15:28 Uhr

Funktioniert auch wunderbar mit TK-Kohlrabi, und ich habe Schinkenwürfel mit rein. Sehr lecker!

Steineshoff

02.06.2012 13:06 Uhr

@Penelopee26: Es gibt tatsächlich TK-Kohlrabi?!?!


Wunderbar leckere, günstige Suppe :) Volle Punktzahl.

BananenMuffin

26.06.2012 19:30 Uhr

Super Rezept, ging wirklich schnell und war sehr sehr lecker!!

Auch von mir, volle Punktzahl!

TimejaKijara

05.09.2012 15:21 Uhr

Tolles Rezept und so unkompliziert!
Ich liebe es und geschmeckt hat es super-lecker!

Herzlichen Dank : )

mickyjenny

07.11.2012 00:40 Uhr

Hallo,
wenn ich könnte, würde ich jetzt 5 Sterne dafür vergeben. Diese Suppe gehört mittlerweile zu meinen Lieblingssuppen für die kalte Jahreszeit!
Letztes Mal habe ich noch eine längs halbierte Karotte mitgekocht und dann fein gewürfelt, das gibt noch einen netten Farbtupfer.
Und Regensburger gabs als Wursteinlage, für meine hungrigen Fleisch-und Wurstesser;-)

LG Micky

ma_himba

17.10.2013 18:49 Uhr

seeehr lecker!
Ich püriere nicht immer - manchmal lasse ich die Stücke und genieße die Suppe einfach so.
Für mich perfekt - weil einfach, sehr lecker und gesund
Viele Grüße von ma_himba

appetitäffchen

25.10.2013 13:23 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Guten Tag :)

Von der Grundidee her ist die Suppe super, schöne Zusammensetzung der einfachen und günstigen Zutaten!

Allerdings muss ich meinen Vorrednern Recht geben, dass noch das gewisse Etwas in Form von Bockwurst oder ähnliches fehlt. Ein Schuss Weißwein würde auch sehr gut dazu passen.
Ich persönlich habe die Suppe noch mit Cayennepfeffer und frischen Parmesan verfeinert, der erstaunlicherweise wirklich gut dazu schmeckt!

Ich freue mich schon darauf meine Schwester, die gleich vorbeikommt, damit zu verköstigen ;)
Liebe Grüße!

Faunadestia

05.09.2014 14:40 Uhr

Sehr gute Suppe :-) Eigentlich bin ich jetzt nicht so der Kohlrabi-Fan, hatte aber (warum auch immer) noch einen hier. Schnell die Suppe gekocht, ein paar Bockwürste reingeschnitten und fertig war ein wunderbares Essen! In dieser Form esse ich Kohlrabi nun also tatsächlich ganz gerne... ;-)

Vielen Dank für das Rezept!

heimwerkerkönig

08.09.2014 01:39 Uhr

freut mich sehr

lg
heimwerkerönig

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de