Schmandkuchen

nicht nur im Sommer ein Genuss
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

3 Tasse/n Mehl
2 Tasse/n Zucker
1 Tasse/n Limonade, gelbe (Fanta)
1/2 Tasse/n Öl
Ei(er)
1 Pck. Backpulver
7 kl. Dose/n Mandarine(n)
3 Becher Sahne
2 Becher Schmand
  Zimt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Zucker, Limonade, Öl, Eiern und Backpulver einen dünnflüssigen Teig herstellen und diesen auf ein tiefes Backblech geben. Bei 200°C in ca. 15 Minuten den Biskuit hellbraun backen, anschließend auskühlen lassen.

Auf den Teig die abgetropften Mandarinen geben. Die Sahne steif schlagen, mit dem Schmand verrühren und auf die Mandarinen streichen. Darauf noch etwas Zimt streuen. Für ca. 2 Stunden kalt stellen.

In 10 x 10 cm große Stücke schneiden und auf einer schönen Platte servieren.

Kommentare anderer Nutzer


salamibrot

12.01.2008 15:20 Uhr

Schnell ,einfach , lecker !!!
Kommentar hilfreich?

LostAngel1985

23.01.2008 13:21 Uhr

Hallo


7 kleine dosen mandarinen? weicht da nicht der boden durch?


Liebe Grüße

Kicky
Kommentar hilfreich?

selina2005

24.01.2008 08:05 Uhr

Hallo Kicky,
nein der Boden weicht nicht durch. Die Mandarinen müssen nur gut abtropfen dann passiert nichts..

LG Selina2005
Kommentar hilfreich?

LostAngel1985

24.01.2008 13:13 Uhr

Hallo Selina,

na dann probier ich das mal aus...

das die mandarinen abgetropft werdne ist mir klar.. aber die besitzen ja trotz allem auch noch feuchtigkeit... genauso wie wenn man frische erdbeeren auf einen biskuit setzt.. der weicht auch relativ schnell durch wenn man nichts unter"schmiert".

ABer wie gesagt.. ich werde den kuchen mal testen.

Liebe Grüße

Kicky
Kommentar hilfreich?

selina2005

25.01.2008 07:31 Uhr

Keine Angst, bei mir ist noch nie was durchgeweicht...


LG Selina2005
Kommentar hilfreich?

Annie64

11.05.2008 10:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe auch immer die Befürchtung, dass der Boden durchweicht. Deshalb lege ich die Mandarinen (manchmal nehme ich übrigens auch Pfirsiche) nicht auf den Boden, sondern mische sie in die Sahne/Schmand-Masse.
Kommentar hilfreich?

Chocolate-Kiwi

11.12.2009 15:37 Uhr

Im Gegensatz zu Pfirsichen oder Erdbeeren, haben die Mandarinen ja keine Schnittfläche, sondern sind ganz von einer dünnen Haut umgeben. Sie verlieren also nicht so leicht Flüssigkeit
Kommentar hilfreich?

Bernsteinchen

25.02.2008 15:10 Uhr

Ich kenne das noch so..... den Saft von 3 Dosen mandarinen auffangen daraus einen Tortenguss bereiten den darauf....
das ganze abkühlen lassen und danach die Schmand-mischung drauf.

Der Kuchen ist schon lecker!!!!!
Kommentar hilfreich?

selina2005

26.02.2008 07:28 Uhr

Hallo Bernsteinchen,
ich denke wenn man auch noch Tortenguss mit auf den Kuchen gibt dann schmeckt das nciht mehr so gut. Aber man kann das ja auch mal probieren :-)

LG Selina2005
Kommentar hilfreich?

Gummibär1977

23.02.2010 13:20 Uhr

Ich mache meinen Kuchen auch immer mit Guss, und das war bisher immernoch die beste Variante.

LG Gummibär1977
Kommentar hilfreich?

Roni84

19.04.2008 13:19 Uhr

Hallöchen zusammen,

ich musste zwecks einer Geburtstagsfeier drei Kuchen zaubern.
Und da dieser hier super einfach und schnell geht, passte er super in meine Planung!
Einfach lecker, von mir 5* und von den Gästen natürlich auch ;-)

@Bernsteinchen: Ich hab den Saft aufgefangen und ihn für einen Tortengus für gekauften Boden mit Früchten verwendet. War ganz nett, ich fands allerdings ein wenig zu süß. Würde beim nächsten Mal keinen zusätzlichen Zucker nehmen.

Liebe Grüße
Roni
Kommentar hilfreich?

LostAngel1985

11.05.2008 11:40 Uhr

Hallo Roni84


ich nehme generell keinen Zucker zum Guss wenn ich den Saft von Mandarinen Kirschen Etc nehme, da der selbst schon ziemlich viel zucker hat... hast du den mandarinensaft denn nicht zuvor probiert? und dickflüssig ist er ja auch.. ein weiteres zeichen dafür das nicht grad wenig zucker drin ist.


Liebe Grüße

Kicky
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


brina-matti89

23.12.2012 15:17 Uhr

Hallo,
ich bin etwas verwirrt....
Mein Teig ist nun eine halbe stunde im Backofen, von außen sieht er schon knusprig braun aus, aber von innen ist er noch super weich.... Nun habe ich den Ofen auf 100 Grad gestellt... Bin mal gespannt wie lange ich jetzt noch warten muss :-(
Hoffe das der Kuchen trotzdem etwas wird....

LG
Kommentar hilfreich?

IvonneWolf

18.03.2013 12:14 Uhr

HI!

Also ich hab den Kuchen gestern gemacht und ich fand den Belag gar nicht so lecker. Vielleicht hättest du dazu schreiben sollen das man noch Vanillezucker oder andere Sachen mit reinmachen muss damit der Belag etwas süsser wird. Ich hatte den Kuchen für einen Kindergeburtstag gemacht aber alle nur etwas davon probiert und ihn dann stehen lassen weil der Belag nicht geschmackt hat oder bzw einfach die Süsse gefehlt hat. Der Boden ist suuuper geworden. Frisch und Luftig und er ist super hochgegangen. Aber wie gesagt für den Belag müsste man etwas noch tun damit er süßer wird. Ansonsten ein super Rezept. Leider hab ich das ganze Blech noch fast voll und muss ihn dann wegmachen. Sehr schade.....
Kommentar hilfreich?

rocksternchen89

26.12.2014 10:24 Uhr

Find das Rezept super und mache es schon seit je her immer wieder.
Jedoch finde ich, dass bei der Schlagsahne + Schmand Creme unbedingt bisschen Zucker rein muss.
Denn die Mandarinen allein sind nicht süß genug bei der Masse und man schmeckt einfach nur oben dann die Sahne pur, was nicht besonders angenehm ist.
Kommentar hilfreich?

JannicOliver2010

29.06.2015 16:15 Uhr

Hallo ich und meine Kids lieben diesen Kuchen :)

Allerdings nehme ich statt Fanta eine Tasse Mineralwasser und nur eine Tasse Zucker.
Den Belag mache ich aus 2 Becher Sahne und 2 Becher Schmand und tue Sahnesteif und Vanillezucker mit rein.
Ich tu auch die Mandarinen nicht in die Sahne/Schmandmischung sondern verteile sie am Kuchenboden und bedecke sie mit Tortenguss. Darüber dann die Sahne/Schmandmischung und etwas Zimtzucker.
Der Kuchen hält bei uns auch nicht lange :))))

Lg aus Bayern
Kommentar hilfreich?

Myriam70

30.12.2015 12:51 Uhr

Hallo,

ich finde den Kuchen super lecker und er ist schnell gemacht! Allerdings hab ich ihn 30 min bei 160° im Ofen gelassen.
Von mir gibt es 5 *****
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de