Zutaten

200 g Käse (Appenzeller), gerieben
200 g Käse (Edamer), gerieben
200 g Käse (Gruyère), gerieben
600 ml Wein, Riesling-
1 TL Speisestärke
2 cl Kirschwasser
Knoblauchzehe(n)
1 Stange/n Baguette(s)
250 g Bauernbrot(e)
200 g Gurke(n), Cornichons (Glas)
200 g Maiskölbchen (Glas)
15  Tomate(n), (Cocktail-)
15  Champignons
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehe halbieren und das Caquelon damit gründlich ausreiben.

300 ml Weißwein eingießen und erhitzen. Kurz vor dem Kochen den geriebenen Käse (ich habe ihn schon an der Käsetheke reiben lassen - das spart Zeit!) nach und nach zugeben und beständig umrühren.

Speisestärke mit Kirsch vermischen, in die Masse geben. Die restl. 300 ml Weißwein dazugeben. Alles für eine Weile weiter gut umrühren.

Baguette und Bauernbrot in Würfel schneiden. Sonstige Zutaten in Schüsselchen bereitstellen.

Das Caquelon mit der Käsemasse auf ein Rechaud stellen, Brotwürfel oder Champignon aufgespießt durch die Käsemasse ziehen, mit den anderen Zutaten genießen.