Zutaten

1 kg Schweinebraten (Rippe) am Stück
200 g Backpflaume(n)
2 große Äpfel, säuerliche, z.B. Boskoop
80 g Graubrot, geriebenes
100 ml Fleischbrühe, heiße
1 TL Zucker
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zimt
1 Prise(n) Kardamom
2 EL Mehl
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In das Rippenstück, auch Rippchen oder Schweinebrustspitze genannt, eine Tasche schneiden. Backpflaumen und die geschälten und kleingeschnittenen Apfel in eine Schüssel geben und das Brot darüber streuen. Zucker, eine Prise Salz, Zimt und etwas Kardamom dazugeben, vermischen und mit der heißen Brühe übergießen. Alles gut mischen, in das Rippenstück einfüllen und die Öffnung schließen.

Das Rippenstück salzen und pfeffern, in das tiefe Blech vom Ofen legen, wenig Wasser angießen und in den auf 225 Grad vorgeheizten Ofen für 1,5 Stunden einschieben. Den Braten mit dem Bratfond begießen, jeweils Wasser nachgießen und nach der halben Garzeit wenden.

Nach Ende der Garzeit den Braten herausnehmen, warm stellen und den Bratsatz mit Brühe ablöschen, mit etwas angerührtem Mehl binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Auch interessant: