Tortellini - Auflauf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Tortellini mit Käse- oder Fleischfüllung
1 Dose/n Thunfisch im eigenen Saft
1 Dose/n Tomate(n) oder 500 g Tomatenpürree
1/2 Becher Sahne
Knoblauchzehe(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
  Majoran, Basilikum, Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer
  Margarine
100 g Käse, geriebener (Emmentaler)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tortellini nach Packungsanleitung kochen und anschließend abtropfen lassen. In eine gefettete und mit einer halben Knoblauchzehe ausgeriebene Auflaufform füllen.

Den restlichen Knoblauch klein hacken und in Margarine anbraten, die fein gehackte Zwiebel dazugeben und mitbraten. Dann mit den Tomaten ablöschen, mit dem (am besten frischen) Majoran würzen und bei guter Hitze eindicken lassen.

Den Thunfisch zerpflücken, auf die Nudeln geben und gleichmäßig mit der Tomatensauce übergießen. Dann die Sahne darüber träufeln und den geriebenen Emmentaler darauf streuen.

10 bis 15 Minuten bei 180 Grad überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


Lucky2109

30.01.2008 13:56 Uhr

hallo,ich habe heute den Auflauf probiert u.ich muß sagen-sehr lecker.Ich habe allerdings 500g Tortellini genommen u.1Dose Tomaten stückig mit Kräutern genommen.
Mfg Lucky2109

Jeremy

01.02.2008 20:43 Uhr

Die Idee mit den gestückelten Tomaten ist gut. Das gibt dem Gericht eine mediterranere Note.

Frau_Keppler

26.02.2008 18:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Leckerer Auflauf! Ich nehme immer eine Packung frische Tortellini aus dem Kühlregal und eine große Portion Nudeln (z.B. Spirelli). Den Thunfisch brate ich mit der Zwiebel an, in der Soße gefällt er mir besser.
Vielen Dank für das Rezept und Grüße von Frauke

loui1958

05.12.2008 15:40 Uhr

Hallo!!!
Heute gab es Deinen Auflauf. Habe den Thunfisch mit den Zwiebeln angedünstet. Dann das Tomatenpürree und die Sahne und einen guten Schuss Weißwein dazugegeben. Da es mir dann noch etwas zu fad schmeckte, habe ich noch etwas Rindfleischbrühe Instant und geriebenen Parmesan dazugegeben. Meinen Männern hats super geschmeckt. Danke für das super Rezept.

P.S. Das ganze ohne Tortellini, mit etws mehr Brühe, Sahne und Paprika aus dem Glas schmeckt auch super als Suppe...einfach Baguettes dazu

Gruß Loui1958

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de