Pizzabrötchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Paket Schinken, gekocht, klein geschnitten
1 Paket Salami, klein geschnitten
1 Glas Champignons in Scheiben
1 Glas Tomatenpaprika, klein geschnitten
250 g Käse (Gouda), gerieben
1 Becher Schmand
1 Becher saure Sahne
  Salz und Pfeffer
  Pizzagewürz
10  Brötchen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten vermischen und auf den Brötchenhälften verteilen. Bei 180 Grad 10 Minuten überbacken.

Reicht für ca. 20 halbe Brötchen.

Kommentare anderer Nutzer


maju76

30.12.2007 13:00 Uhr

Genauso mache ich die auch immer. Manchmal mache ich noch etwas Ge,üsemais dran. Ist auch lecker. Und sooooo einfach. Ideal wenn Gäste kommen.

Pippi1965

08.01.2008 20:55 Uhr

Hallo Simone,
mache immer frische Paprikaschoten rein, und anstatt saure Sahne und Schmand, nehme ich immer flüssige Schlagsahne und lasse das ganze zusammen ca. 2 Stunden ziehen.
Ein super Rezept meine Familie und ich lieben es.


LG

Pippi

Simone1704

09.01.2008 17:04 Uhr

Ja, mit flüssiger Sahne kenne ich das auch aber dann ist mir die ganze Masse immer zu flüssig. Saure Sahne und Schmand ist halt einfach ein bisschen kompakter :-)
Nehme auch ab und an frische Paprika. Was halt grade im Haus ist. Aber auf jeden Fall ist es immer lecker :-)

lisa77

05.08.2012 18:56 Uhr

einfach super lecker und super einfach das Rezept.. Habe es vor paar Tagen zum Geburtstag gemacht und alle waren super zufrieden :o))

Hab auch anstatt der Wurst ersetzt durch Spinat (Blatt) und frische Paprika und Rest gleich gelassen.. War ebenso lecker wie mit Wurst...

Danke für das Tolle Rezept..

von mir 5*****

sesiliya

20.08.2012 16:48 Uhr

wirklich sehr lecker:D nur zu empfehlen

Küchenhuhn

04.01.2013 00:57 Uhr

Statt Schmand/saure Sahne kann man Kräuterfrischkäse verwenden.
Ich bin mit Sahne auch gut ausgekommen, nur nicht zuviel.
Ansonsten mache ich die genau so.
Super lecker und sehr schnell gemacht.
Meine Kinder haben die früher geliebt.
Daher 5 *****
LG
Küchenhuhn

magdathea

30.01.2013 15:24 Uhr

Hallo,

habe für heute Mittag die Pizzabrötchen gemacht. Ging ganz fix und sehr sehr lecker. Salat dazu.

Gruß magdathea

Estefania1

07.05.2013 17:10 Uhr

Hallo Simone,

habe 200 g Schinken, 200 g Salami, 200 g frische Champignons, 1 rote und gelbe Paprika und 250 g Schmand verwendet. Alle anderen Zutaten laut Rezept. Die Pizzabrötchen haben lecker geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept!

LG,

Estefania

Ich2312

22.12.2013 12:18 Uhr

Hallo.
Habe heutwle morgen dass Rezept ausprobiert.l, ist super einfach und geht ratz fatz.Habe auch noch Mais und Paprika reingemacht..Eine extra Masse mit Thunfisch Usw...da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt;)

Ich2312

22.12.2013 12:51 Uhr

Hallo.
Habe heute morgen dass Rezept ausprobiert,ist super einfach und geht ratz fatz.Habe auch noch Mais und Paprika reingemacht..Eine extra Masse mit Thunfisch Usw...da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt;)

SandaraS

03.05.2014 11:17 Uhr

Die Gemüsemaisergänzung hat sich auch bei uns bewährt.
Lecker für Kindergeburtstag, Erwachsene können sich bedingt begeistern, Salat dazu hilft.
Werden leider schnell matschig (schnell essen)

Kalala77

10.06.2014 00:15 Uhr

Perfekt! Dieses hier ist das beste Rezept für Pizzabrötchen.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de