Pralinen Torte

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Butter
200 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
Ei(er)
1 Flasche Rum-Aroma
200 g Mehl
20 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
1 Pkt. Cremepulver, Vanille-Geschmack
300 ml Milch
200 g Butter
2 EL Weinbrand
100 g Schokolade
50 g Schokolade, gerieben
16  Konfekt (Pralinen)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter geschmeidig rühren und nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Eier und Rum-Aroma unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver sieben und esslöffelweise unterrühren. Den Teig in eine gefettete Form füllen und ca. 40 Minuten auf Stufe 2-3 backen. Tortenboden auskühlen lassen.
Füllung: Torten-Creme-Pulver, 300ml Milch und Butter nach Packungsvorschrift zubereiten. Weinbrand unterrühren. 100g Schokolade in Stücke brechen und in einem kleinen Topf im Wasserbad erwärmen bis sie weich ist, dann gleichmäßig unter die Buttercreme rühren. Den Tortenboden einmal durchschneiden. Den unteren Boden mit gut der Hälfte der Creme bestreichen, den anderen Boden drauflegen und leicht andrücken. Den Rand und die Seiten mit der übrigen Creme verstreichen. Rand mit geriebener Schokolade bestreuen. Die Torte mit der übrigen Creme verzieren und mit Pralinen garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


Küchensause

18.08.2003 05:27 Uhr

Das liest sich ja voll lecka, werde ich ausprobieren.

colin

18.10.2003 14:35 Uhr

wow muss man ausprobieren

filu96

01.04.2010 20:40 Uhr

Hallo Knödel,

das ist genau das Rezept, nach dem ich schon seit vielen Jahren meine Praliné-Torte backe.
Für die Crème verwende ich meistens Vanilla Tortencreme von Dr. Oetker.
Da reicht aber auch locker die halbe Menge Butter aus.
Die Torte schmeckt so richtig schön schokoladig.
Habe beim letzten Mal eine Deko aus Marzipan und Giottos gemacht, kam auch super an.
Bilder habe ich hochgeladen.
Gruss

Andrea

Kardis

21.09.2011 12:00 Uhr

Hallo,

mein Lob für dein Rezept, zumindest für die Creme.
Diese dient als Füllung für Weinbrandpralinen (Geburtstagsgeschenk). Habe lediglich nur ca 100g Butter und ca 200ml Weinbrand genommen. Als Schoki musste Traube-Nuss herhalten. Die Creme ist ein Gedicht und unglaublich lecker. Musste mich zusammenreißen, sie nicht einfach aufzuessen, während die Hohlkörper fest wurden^^

Auch wenn ich die Torte in ihrer Gesamtheit nicht gebacken habe, bin ich der Meinung, dass die Sternchen für die Creme trotzdem verdient sind :)

LG

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de