Gebackene Austernpilze

auch als Vorspeise für 6 Personen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Austernpilze
8 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
4 EL Sojasauce
1 TL Honig
2 EL Tomatenmark
3 EL Essig, (Weinessig)
 etwas Tabasco
1 Bund Petersilie
  Pfeffer, schwarzen aus der Mühle
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 120 kcal

Ofen auf 225 Grad Umluft vorheizen.
Aus 6 El Öl, Sojasauce, Honig, Tomatenmark und Essig eine Soße rühren, mit Tabasco und Pfeffer würzen. Hälfte der Petersilie fein hacken und untermischen.
Ein Backblech mit Alufolie auslegen und mit dem restl. Öl bestreichen.
Die Pilze von beiden Seiten gründlich mit der Soße bestreichen und aufs Blech legen, die restl. Soße darüber träufeln. Ca. 15 Minuten backen.
Nach der Zeit noch mal mit Pfeffer aus der Mühle würzen und mit dem Rest der Petersilie garnieren.

Mit Baguette ein sättigender Imbiss für 4 Personen.

TIPP: die Pilze in der Soße einige Stunden marinieren

Kommentare anderer Nutzer


eorann

30.04.2008 18:20 Uhr

Hallo Haselmaus,
ich hab mich fast genau an Dein Rezept gehalten (kein Tomatenmark, das mag ich bei solchen Zubereitungen nicht, restliche Zutaten mehr aus dem Handgelenk als abgemessen) und möchte mich bedanken für ein wirklich köstliches Abendessen. Das wird es nun sicher öfter geben, auch in der einen oder anderen Variation.
Merci und lg,
eorann

Haselmaus00

13.06.2008 22:04 Uhr

Hallo eorann,
freut mich daß es geschmeckt hat.
L.G.
Haselmaus00

alice-im-wunderland

27.09.2008 11:16 Uhr

ich hatte die pilze als vorspeise und fand es sehr lecker, auch bei den gaesten kam es sehr gut an.
vielen dank fuer das rezept.

lg, alice

Matamoe

20.10.2008 10:34 Uhr

Hallo zusammen,

habe das Rezept ausprobiert und bin begeistert! Mal eine andere Art, Pilze zuzubereiten. Hat köstlich geschmeckt und ging schnell. Wir hatten sie als Gemüsebeilage, werde es aber auch mal als Vorspeise mit Baguette servieren.

Gruß von Matamoe

taba1

18.11.2009 11:24 Uhr

Danke für das Rezept, habe schon lange danach gesucht.
Es schmeckt einfach köstlich.
lg Taba

zickentoni

17.02.2010 14:47 Uhr

quadratisch, praktisch, gut!!

LG Zickentoni

pa181008

08.03.2012 13:56 Uhr

Super tolles und trotzdem ganz einfaches und schnelles Rezept. Ich habe es jetzt schon öfters gemacht und alle auch die
Gäste waren sehr begeistert. Manchmal zerbrösle ich noch kurz vor Backzeitende Mozzarella oder Fetakäse darüber. Macht sich auch ganz gut dazu. Auf jeden Fall 5 Sterne und ganz vielen Dank für dieses tolle Rezept !! ;0)

Haselmaus00

08.03.2012 15:08 Uhr

Hallo, vielen Dank für deinen netten Kommentar. Freut mich daß es euch schmeckt. Das mit dem Käse ist eine super Idee, das werde ich am Wo.Ende mal versuchen.
L.G.Haselmaus

pa181008

16.10.2012 17:48 Uhr

Hmmmm ! :o) Super easy u. super lecker, vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept. Wir alle ( 8 Personen ) waren begeistert.
Lieber Gruß,

gl-fun

06.05.2013 00:14 Uhr

Jo... die armen Austernpilze...
Wenn man verbrannte, viel zu salzige Pilze mag, darf man den Rezeptangaben gerne folgen. Ich schlage dringend vor: die Hälfte der Sojasauce und diese durch Öl ersetzen, mit Umluft bei 180° und mit abgeschalteter Umluft bei 200° backen.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de