Buttermilk Pancakes

Buttermilch Pfannkuchen - amerikanisches Original
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Mehl
1/2 TL Zucker
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron (Baking Soda)
1/4 TL Salz
320 ml Buttermilch
Ei(er), zerschlagen
2 EL Butter oder Pflanzenöl (Mazola)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. In einer anderen Schüssel Buttermilch, Ei und Öl vermischen und anschließend zu den trockenen Zutaten geben. Alles miteinander verrühren.

Etwas Butter oder Öl (Mazola) in eine Pfanne geben und zerlassen. Den Teig dann portionsweise und esslöffelweise hinein geben. So lange von einer Seite backen lassen, bis sich oben Bläschen bilden. Dann wenden und die andere Seite ebenfalls braun werden lassen.

Entweder deftig mit Bacon und Würstchen oder süß mit Sirup, Puderzucker, Nutella etc. servieren. Sehr einfach und sehr lecker.

Kommentare anderer Nutzer


Digory

02.12.2008 05:47 Uhr

Wirklich superlecker. :-)

Das beste, das ich gefunden habe bei Chefkoch, habe viele ausgetestet. Mit Puderzucker und Blaubeeren ein Traum!

MAXAX

02.12.2008 19:18 Uhr

Danke Digory:)
Werde noch weitere Amerika Rezepte innerhalb der nächsten Monate posten.
mfg, Max

hybris

05.07.2009 00:23 Uhr

Danke fuer das Rezept. Habe es heute Morgen ausprobiert nachdem ich Digory's Kommentar gelesen habe.
Ich habe keinen Zucker, dafuer eine halbe Dose Blaubeeren in Sirup reingetan. Hmmm! So lecker!
Danke nochmal und ein schoenes Wochenende!

MAXAX

05.07.2009 12:22 Uhr

Coole Idee:) Ich mach die auch immer noch gern.
Grüße, Max

milka-kuh

18.08.2010 22:51 Uhr

sehr sehr lecker

Estefania1

11.04.2011 18:48 Uhr

Hi Maxax!

Die Pancakes sind ein Traum! Wir haben sie mit Himbeermus, Zimtzucker, Ahornsirup und Nutella gegessen. Vielen Dank für das Rezept!

LG,

Estefania

Sunshine2000

23.04.2011 10:18 Uhr

es hat wirklich sehr lecker geschmeckt...mach ich ganz bestimmt wieder ;)

Snowfaky

23.06.2011 11:57 Uhr

Saulecker! Danach habe ich gesucht!
Mit weißer Raspelschokolade ein Traum... Oder mit Marshmallow-Fluff - I love it!

inainaina

23.06.2011 19:26 Uhr

ich komme am Feiertag nicht an Natron, geht sicher auch ohne, oder? Nehm ich etwas mehr Backpulver.

sukeyhamburg17

29.06.2011 20:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ja, geht auch ohne, einfach, wie du wohl auch getan hast, einen TL mehr Backpulver nehmen.

Wichtig ist auch noch, jeweils ein Butterfloeckchen auf den fertigen pancake zu setzen, bevor der naechste on top kommt....

Liebe Gruesse und happy cooking

Susan, Pittsburgh, PA, USA

littlehelper

02.07.2011 12:00 Uhr

javascript:toggle('kommentarform')
sehr sehr lecker!! ich habe zusätzlich noch zwei esslöffel joghurt in den teig getan und ein bisschen ahornsirup, nachdem ich die zutaten schon vermengt hatte, weil die konsistenz etwas zu klumpig war. hat einfach super geschmeckt und durch den sirup waren sie schön süß!
kann ich nur weiterempfehlen dieses rezept ;)

niliso

01.08.2011 21:04 Uhr

Super! Danke nicht zu fettig und zu süß, spitze mit Heidelbeeren....

Falkinho

07.08.2011 13:13 Uhr

oh mein gott sind die lecker...
ich hab gerade so ein heißunger drauf gehabt... schwangerschaft ist toll:D

super lecker... kompliment

lilaluise

10.08.2011 21:38 Uhr

mhhhm die haben so lecker geschmeckt!

Juniormaulwurf

11.08.2011 19:37 Uhr

War eigentlich nur auf der Suche nach einer Möglichkeit Buttermilch zu verbrauchen, eins weiß ich jetzt...Buttermilch wird für dieses lecker Rezept immer griffbereit stehen DANKE!

AnnaSamira

13.08.2011 21:48 Uhr

Haben heute zum ersten Mal pancakes gemacht. Ich hab zwar keinen vergleich wie sie "origianal" schmecken, aber uns haben sie so auf jeden Fall sehr gut geschmeckt. Kann das Rezept also nur weiterempfehlen!

katinkae

15.08.2011 10:15 Uhr

Super super lecker, habe sie gerade zum frühstück gemacht, allerdings mit mehr zucker im teig, ich mag es sehr süß und pur ;o)

josephine13

09.09.2011 11:47 Uhr

Was heißt denn, dass es für 1 Portion reicht? Wieviele kommen da ca raus?

Danke und lg,
josephine

Chefvorkoster

03.10.2011 09:33 Uhr

Hab sie grad mal gemacht, bei mir kamen 4 Pfannkuchen (kleine Pfanne) dabei raus.

LG

Liesbettchen

12.10.2011 14:15 Uhr

Warum wird hier überhaupt Backpulver und nochmal Natron aufgeführt?
Das ist doch so ziemlich das Selbe.

Einfach das nehmen, was man zur Hand hat.

Trotzdem eine gute Idee das mal mit Buttermilch zu machen.

LG!!
Liesbettchen

diamond86

17.10.2011 11:01 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe mich genau an dein Rezept gehalten und richtig leckere Pancakes heraus bekommen.
Wollte sie zu einem Frühstück reichen und habe sie aus Zeitgründen schon einen Tag vorher gemacht.

Am nächsten Tag waren sie immer noch genauso saftig, fluffig und megalecker!! Habe sie einfach mit Alufolie abgedeckt und vorm servieren für 10 min in den Backofen gebeben.

Dazu gab es einen Quark mit Vanille und Sahne verfeinert und eine "süße Soße" aus TK-Beeren, etwas Zitronensaft und ein wenig Zucker. Diese hatte ich ebenfalls am Vortag zubereitet.

Das war definitiv der Renner beim Brunch!

Viele Grüße, diamond86 :-)

DottoreTozzi

27.10.2011 23:55 Uhr

Vielen Dank für das geniale Rezept!
Ich habe es heute genau so wie beschrieben nachgekocht und das Resultat ist wirklich absolut perfekt, genau so wie ich's mir vorgestellt habe!

allewollennurmeinbestes

06.11.2011 16:10 Uhr

Das sind die Besten Pancakes die wir je gegessen haben!

Super lecker, dafür kann man nur ***** Sterne geben!

Vielen Dank für das tolle Rezept!

hhamburgerjung

07.11.2011 16:36 Uhr

Sehr lecker. Ich habe statt Zucker Vanillezucker mit echter Vanille genommen. Ahornsirup obendrauf und fertig ist die Leckerei.

kleenesschokimonster

15.11.2011 17:16 Uhr

Das ist wirklich ein klasse Pancake Rezept! 5*! Super einfach zu machen und spitzen Ergebnis!! Schön fluffig und saftig.

Habe in die hälfte des Teiges noch Cranberrys gegeben, sehr lecker.
Serviert wurden sie mit Ahornsirup, nächstes mal werde ich eine deftige Beilage wählen.

Vielen Dank & LG

Tweety1202

27.11.2011 19:55 Uhr

Super tolles einfaches Rezept. Habe jetzt immer Buttermilch zu Hause und mache sie mindestens 3x im Monat wenn ich mit meinen Mädels Frühstücke :-)

delicious_cupcake

25.01.2012 20:51 Uhr

Tolles Rezept, super schnell gemacht... der Gang zum Supermarkt (Ahornsirup!!!) sollte nicht gespart werden, so wie bei mir heute abend.. die Pancakes schmecken zwar auch mit Honig, Puderzucker und co. - richtig richtig richtig gut aber nur mit Ahornsirup!

JohnMcClain

29.01.2012 23:36 Uhr

Ich habe jetzt zwar keine Vergleichsmöglichkeiten, aber die Pancakes schmecken wirklich gut. Habe sie heute zum Frühstück gemacht. Für eine Person fand ich es etwas viel (es waren 4 Stück übrig), aber wenn es nur Pancakes gibt, ist das Rezept wohl für zwei Personen zu wenig. Ich habe einfach ein paar angetaute Blaubeeren in den Teig gegeben. Dazu gab es noch selbstgemachten Karamellsirup (war eher ein Saft, hat aber geschmeckt).

lockersteffi

01.02.2012 12:44 Uhr

super lecker habe apfelmuss bei gegessen lecker danke fürs tolle rezept

gingerly

11.03.2012 21:13 Uhr

wir hatten heimweh nach der alten heimat und da habe ich beschlossen pancakes zu machen: also uns haben die pancakes nach diesem rezept ueberhaupt nicht geschmeckt. leider.

ich habe mich genau ans rezept gehalten, aber sie waren einfach nur fad.
und ausserdem verbrennen sie wahnsinnig schnell beim backen.

schade. denn ich hatte nach den ganzen positiven bewertungen viel mehr (an geschmack) erwartet...

lg gingerly

kleines-87

16.05.2012 21:22 Uhr

Es war einfach ein Traum. Soooooo lecker!!!
Ich habe nach Pfannkuchen aus dem "amerikanischen Fernsehen" gesucht und sie gefunden.
Ich kann es nur empfehlen.
Mit Puderzucker und Honig schmecken sie am besten!

JensM_

12.07.2012 12:37 Uhr

Vielen Dank für das Rezept, Diese Pancakes sind perfekt !

Damit niemand enttäuscht ist, dass sie nicht so süß schmecken :
durch den halben Teelöffel Zucker im Rezept können sie ja nicht sehr süß sein - lassen sich dafür aber eben perfekt mit Deftigem und Süßem kombinieren.
Wer es gleich süßer mag : ich habe ein Päckchen Bourbon Vanillezucker dazugegeben, und die Zuckermenge auf einen Esslöffel erhöht. So sind sie auch pur recht süß :)

monkeyeve

02.03.2013 15:30 Uhr

Heute morgen ausprobiert, einfach spitze! Die Pancakes sind wunderbar locker und ich finde sie auch nicht fad, eher im Gegenteil. Die Pancakes, die man normalerweise in Cafés bekommt, finde ich wirklich geschmacklos.

Bei mir sind insgesamt acht Stück rausgekommen (bei dem Rezept für eine Portion). Habe sie einmal mit einer Quarkjoghurtmischung und Obst probiert und dann noch einmal salzig mit schnell angebratenem Gemüse (Zucchini, Paprika, Tomaten) und etwas Schafskäse als Topping. Ein paar Minuten in den Backofen, fertig.

msnevada

06.04.2013 13:29 Uhr

Der Renner bei meinem Osterbrunch! :-)
Ich habe das Rezept verdreifacht, einen Hauch mehr Zucker genommen und das ganze mit Ahornsirup und Rübensirup serviert...
Reste habe ich eingefroren. Am Vorabend in den Kühlschrank zum Auftauen gelegt und morgens in der Mikrowelle heißgemacht sind sie noch genauso fluffig wie direkt nach dem Backen in der Pfanne...

mintberry

12.05.2013 13:47 Uhr

Hab das Rezept heute Morgen zum wiederholten Male gemacht.
Es klingt wirklich immer und schmeckt richtig nach Buttermilch! Noch dazu ist das ganze nicht so süß, was sogar einige bekennende Süß-hasser überzeugt hat.
Ich kann's nur jedem mit einer ordentlichen Portion Ahornsirup oder ein paar Erdbeeren und Sahne empfehlen!

Zum warm halten während ich den Rest in der Pfanne backe stelle ich immer den Ofen auf 130°C und bewahre die fertigen unter einer Alufolie auf.

celixxx

21.07.2013 18:09 Uhr

Wir haben sie heute gemacht und waren absolut begeistert! Haben 14 Stück rausbekommen. Mein Mann hat sie auf dem Grill gemacht und sie waren außen knusprig und innen super fluffig...so müssen sie sein :-) Allerdings haben wir ein bisschen mehr Buttermilch gebraucht als angegeben und uns für Öl statt Butter entschieden (aus Bequemlichkeit ;-) Die werden in unser Repertoire aufgenommen.... 5 Sterne von uns!

cook_angel

20.08.2013 16:19 Uhr

Hallo,
Ich fande die pancakes richtig lecker! Nur waren sie so ganz ohne beilage ziemlich trocken. Aber mit marmelade haben sie wirklich super geschmeckt! :)

Digory

08.11.2013 14:27 Uhr

Ich backe sie nach 5 Jahren immer noch regelmäßig. :)

leonatchka

12.11.2013 16:00 Uhr

Ich habe sie gerade gemacht und die sind einfach perfekt und köstlich :-) Nur zu empfehlen!

eflip

19.12.2013 13:18 Uhr

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Wir haben die Pancakes mit einer Prise Zimt und Pflaumenkompott gegessen. Wird auf jeden Fall noch öfter wiederholt evtl. auch mal deftig. Besten Dank fürs Rezept!!

Rhett1346

08.02.2014 09:33 Uhr

Wirklich sehr gut! Danke für das Rezept!

Lapmuru

18.07.2014 14:12 Uhr

Gekocht, gegessen, gefeiert!

Klassisch mit Ahornsirup ein Genuss - gibt absolut nichts auszusetzen :)
Herzlichen Dank für dieses Rezept :)

Gruß, Thomas

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de