Zutaten

125 ml Milch
4 EL Kaffeepulver, Instant
100 g Schokolade, (Mokka- ohne Füllung)
200 g Butter, weiche
200 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
Ei(er)
400 g Mehl
4 TL, gestr. Backpulver
  Für die Füllung:
2 Pkt. Puddingpulver, (Mousse à la Vanilla)
200 g Schlagsahne, kalte
50 ml Milch, kalte
150 ml Eierlikör
1 Glas Sauerkirschen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 520 kcal

Fetten und mehlen Sie die Springform (26 cm mit Rohrboden).
Heizen Sie den Backofen vor.

Milch in einem Topf erhitzen, das Kaffeepulver darin auflösen und etwas abkühlen lassen. Schokolade grob hacken.

Lassen Sie die Sauerkirschen gut abtropfen und legen Sie einige Kirschen zur Verzierung beiseite.

Rührteig:
Weiche Butter in einer Rührschüssel mit einem Rührbesen geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanille-Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl und Backin mischen, sieben und abwechselnd mit der Kaffeemilch in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren.
Teig in die Form füllen und glatt streichen.
Form auf dem Rost im unteren Drittel in den Backofen schieben. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160°C (vorgeheizt) Gas: Stufe 2-3(vorgeheizt)
Backzeit: etwa 55 Min.

Den Kuchen noch 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

Gebäck einmal waagerecht durchschneiden und den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen.

Füllung:
Beide Päckchen Mousse in einer Rührschüssel nach Packungsanleitung, aber insgesamt mit 200g Sahne, 50 ml Milch und 150 ml Eierlikör, zubereiten. Creme etwa 5 min. in den Kühlschrank stellen, bis sie etwas dicklich wird.
Etwa ein Drittel der Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (etwa 8 mm) füllen.
Die Kirschen unter die übrige Creme heben und mit Hilfe eines Löffels gleichmäßig auf der unteren Gebäckhälfte verteilen. Oberen Boden auflegen, leicht andrücken, mit der Creme und den übrigen Kirschen dekorativ verzieren.
Den Kuchen mit Dekorzucker bestäuben und mind. 1 h in den Kühlschrank stellen.
Auch interessant: