Zutaten

100 g Mehl
100 g Butter
1/2  Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
Eigelb
75 g Mandel(n), gehobelte
  Salz
1 kg Rote Bete
1 Bund Lauchzwiebel(n)
200 ml Milch
100 ml Crème fraîche
100 g Schafskäse
75 g Mandel(n), gehobelte
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Kümmel
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Butter, Zitrone, Eigelb und den Gewürzen sowie den Mandeln einen Mürbeteig bereiten. Mind. 2 Stunden kalt stellen. Den Teig ausrollen und in eine gefettete Quicheform legen, den Rand gut andrücken.

Die Rote Bete schälen, in Scheiben hobeln, salzen und pfeffern. wer mag, kann auch mit Kümmel würzen. Einen Bund Lauchzwiebeln nach dem Waschen in feine Ringe schneiden und darüber verteilen. Die Milch und die Creme fraiche miteinander verrühren und über die Rote Bete geben. Den Schafskäse mit den Mandeln vermischen und über das Ganze streuen.

Die Quiche wird bei 200°C ca. 50 Minuten gebacken.

Natürlich funktioniert das Rezept auch mit vorgekochter Rote Bete, dann verringert sich die Garzeit auf ca. 30 Minuten.
Auch interessant: