Zutaten

40 g Ingwer
Chilischote(n)
200 g Preiselbeerkompott
500 g Camembert(s), fester
10 EL Sesam
10 EL Semmelbrösel
2 m.-große Ei(er)
  Salz und Pfeffer
6 EL Mehl
  Öl
4 EL Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ingwer schälen und die Chilischote entkernen. Beides fein würfeln und mit dem Preiselbeerkompott mischen.

Den Camembert in 1 cm dicke Scheiben schneiden oder die einzelnen Laibe vierteln.

Sesam und Semmelbrösel mischen. Ei und Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Camembertscheiben zuerst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss in den Bröseln wälzen. Es empfiehlt sich, den Camembert zweimal in Ei und Bröseln wälzen, dann wird die Kruste dicker und der Käse läuft nicht so schnell aus.

Öl erhitzen und die Camembertscheiben bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 bis 3 Minuten braten. Geviertelte Stücke können auch sehr gut frittiert werden.

Dazu die pikanten Preiselbeeren servieren.

Wichtig: Der Camembert sollte fest sein, damit er leichter zu panieren ist und beim Braten nicht ausläuft.