Maulwurftorte

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
140 g Butter
200 g Zucker
3 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
3 EL Kakaopulver
1 Dose/n Mandarine(n)
3 m.-große Banane(n)
Zitrone(n), den Saft
3 Becher Sahne
3 Pck. Sahnesteif
  Puderzucker und Kakao zum Bestäuben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier trennen. Fett, Zucker und 1 Pck. Vanillezucker schaumig rühren. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und unterrühren, das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Den Teig in eine Springform (26 cm) füllen und bei 175°C 45-50 min. backen. Gut abkühlen lassen. Den Tortenboden bis auf einen ca. 1 cm breiten Rand mit einem Löffel aushöhlen. Das Kucheninnere zerkrümeln. Die Mandarinen abtropfen lassen, die Bananen in Scheiben schneiden und mit der Zitrone beträufeln. Die Früchte auf dem Tortenboden verteilen. Die Sahne mit Sahnesteif und dem restlichen Vanillezucker steif schlagen und kuppelartig auf die Früchte häufen. Dick mit den Kuchenkrümeln bestreuen, dann mit Puderzucker und Kakao bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


Mammo5

17.01.2005 19:33 Uhr

Dieser Kuchen ist sau geil !
Schmeckt mega lecker !!!

selinaluca

28.06.2005 17:49 Uhr

super rezept, hat einfach klasse geschmeckt.

gruß selinaluca

Stetim

16.04.2006 20:58 Uhr

Hallo Sivi,

heute gab es deine Maulwurftorte zum ersten Mal ohne Backmischung. Und was soll ich sagen????????????
Dein Rezept schmeckt ja viel besser. Ist schon fast kein Stück mehr da. Habe unter den Teig noch Zartbitter-Schokoladenraspel getan, dass machte das ganze noch schokoadiger. Auch ne super Idee noch mit den Mandarinen sozusagen als "Lückenfüller" zwischen den Bananen.
Anbei ein paar Fotos.

LG Steffi

Benesch

24.04.2006 17:06 Uhr

Hallo,

ich habe heute das Rezept von Dir ausprobiert.

Leider habe ich diese Torte auch nur mit Backmischungen gemacht.
Habe mich nie daran getraut.
Ist ja wirklich super schnell und einfach.

Habe aber aktuell zur Saison,
frische Erdbeeren mit rein genommen.

Vielen Dank!

Liebe Grüße
Silvia

moni_28309

25.04.2006 16:16 Uhr

Hallo,

ich hatte ihn zu meinem Geburtstag gemacht. Ich bekomm nicht genug davon, er war sehr sehr lecker.
Nur weiterzuempfehlen. Hab halt nur die mandarinen weggelassen, mag ich persönlich nicht so gern.

schöne grüße
Moni

ramona11

27.05.2006 12:05 Uhr

Hallo aus Österreich, ich habe 2 Töchter und diese Torte steht 2 x im Jahr zum Geburtstag auf dem Programm! Alle sind total begeistert und die Torte ist wirkliche einfach zu machen! Kann ich nur empfehlen! Ingrid

Pontes2

21.08.2006 10:11 Uhr

Hallo,
habe gestern den kuchen gebacken. ich kann nur sagen leckerrrrrrr. und er war auch ratzeputz weg gewesen. den werde ich auf jedem fall öfter backen.
danke pontes

wuchel

03.10.2006 20:37 Uhr

hallo.also die torte ist sehr lecker.

und einfach zu backen.

gruss

MsGrimsby

17.02.2008 17:24 Uhr

Hallo,
danke schön für das wunderbare Rezept.
Die Maulwurftorte ist wirklich sehr lecker und einfach in der Zubereitung.
Grüße

missmurphy13

19.04.2008 18:04 Uhr

Vielen Dank für das super Rezept! Große Klasse! Wenig Aufwand, viel Lecker!
Ich habe die Torte heute morgen gemacht und es gab sie vorhin zum Kaffee. Wir schlecken uns immer noch die Schnurrbarthärchen ;-))
Ich habe "nur" 2 Becher Sahne genommen und ein paar Schokostreusel untergerührt. Ich finde, 2 Becher reichen völlig.
Und da mein Liebster heute gerne im Fußball-Stadion wäre, aber nicht hin konnte, habe ich die Torte zum Trost als Fußball verkleidet. Bilder sind unterwegs!
Viele zufriedene Grüße,
missmurphy

mexika

25.04.2008 08:16 Uhr

Die Torte ist einfach zu machen und schmeckt .
Habe noch nie eine Torte mit Bananen gemacht oder gegessen und meine Familie auch nicht!
Allem hat geschmeckt und unsere Meinung nach schmeckt die Torte am zweiten Tag noch besser, werde ich mir merken!

Honeybeee

31.05.2008 12:49 Uhr

Der Kuchen ist einfach der Hammer!!! Nur leider steht die Zeit, die ich brauche ihn zu machen überhaupt nicht im Verhältnis mit der Zeit, die wir brauchen bis er weg ist *g*

LG, Honey

rosi12

05.10.2008 17:52 Uhr

Diese Torte war ganz schnell weg auf unserem Fest.Alle waren so begeistert.Danke für das tolle Rezept.
LG,rosi12

ardillachris

26.09.2009 22:13 Uhr

HAH, ich habe es ja geahnt, dass ich diese "Backmischung"-Leckerei hier ebenfalls finden werde. Den werde ich auf jeden Fall nachbacken, denn er schmeckt wunderbar. ^_^

LG ardillachris

oppi-family

09.03.2010 10:18 Uhr

Habe die Torte gestern gebacken, allerdings mit Birnen belegt / gefüllt. Familie begeistert - 5 Sterne von uns ...

Sivi

09.03.2010 11:52 Uhr

Birnen ist auch eine gute Idee! Muss ich direkt mal ausprobieren... :-)
Danke!

LG, sivi

Bine36341

17.07.2010 16:05 Uhr

Super geniale Torte :-)
Einfach in der Zubereitung und megalecker :-)

Ich hab sie schon mit Bananen und Manderinen gemacht-war lecker! Kürzlich hab ich sie mit Kirschen gemacht, kam super an :-)

Vielen Dank für das tolle Rezept!

ceyenne

25.06.2011 17:31 Uhr

Super einfach, die Torte zu backen und sehr lecker. So gefällt mir das. Habe anstelle Mandarinen frische Erdbeeren genommen. Von dem ausgehöhlten Teig habe ich etwas in die geschlagene Sahne untergerührt.

tulpen369

06.08.2011 18:46 Uhr

Superlecker. Habe die Bananen aber püriert und die Sahne daruntergehoben. Einfach genial.

Selayah83

08.09.2011 10:45 Uhr

Ich habe mir deine Torte von meinem Mann gewünscht. Allein beim naschen des rohen Teiges war eines klar: Die kann nur Traumhaft werden. Und ich hatte recht. Der Boden ist Schokolade pur und alles ein Traum.

Jacky5017

18.09.2011 15:21 Uhr

Hallo,

das war schon immer einer meiner Lieblings-Torten, bis jetzt war aber jede die ich gegessen hatte mit Backmischung gebacken, doch ich wollte schon lange selber mal eine Backen und hab es in anlehnung an dein Rezept getan.
Allerdings ohne Mandarinen und außerdem nur in einer 18cm Springform, wo ich auch noch Schokostückchen untergehoben hab, in die Sahne.
Wirklich tolles Rezept, da braucht man keine Mischung mehr.
lg Jacky

Nitalein

26.09.2011 14:03 Uhr

Ein riiiiiiiieeeeeeesen Schmaus, suuuper lecker. Mit 2 Personen war der innerhalb 1 1/2 Tagen ratzeputz weg. Der einzige Fehler von dem Teil: viel zu klein!!!!!!! :-))
Absolut perfefekt!

Nitalein

jüsial

04.10.2011 19:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr gut. Hab die Torte mit Mandarinen und Sauerkirschen gemacht.

kristalla

02.12.2011 16:19 Uhr

Hallo Sivi,

eine leckere Torte. Ich habe sie jetzt schon öfter gebacken und immer war sie ratz fatz verschwunden. Danke für das Rezept.

LG, Kristalla

cookit

24.01.2012 15:01 Uhr

Liebe sivi,

Hut ab - wieder ein herrliches rezept von dir.

Kleiner tipp, mit einem grapefruit-loeffel geht das aushoehlen razfatz.


Liebe gruesse

Cookit

Lavendula_

04.03.2012 13:02 Uhr

Hallo Sivi,
vielen Dank für das Rezept!
Gerade beim Bildereinstellen habe ich entdeckt, dass ich diese leckere Torte noch nicht bewertet habe. Das hole ich hiermit nach: 5* Perfekt und Bilder gibts auch noch dazu ;o)
LG Lavendula_

Ulk-Nudel

26.04.2012 19:22 Uhr

Diese Torte ist der absolute Hit! Ich muss sie seit 3 Jahren zu sämtlichen Familienfesten backen, weil sie allen (vor allem auch den Kindern) so gut schmeckt.
Wenns mal schnell gehen muss oder mal eine Variation gewünscht ist:
Man kann statt Bananen auch eine Dose Fruchtcocktail verwenden. Schmeckt ebenfalls köstlich!

Nicki_L

23.03.2014 16:44 Uhr

Von mir 5 ***** Sterne :-D

Die Torte ist wirklich gut angekommen und werde den Kuchen wohl jetzt öfter backen
in sämtlichen Variationen ;)
Mein kleiner Maulwurf hat das ganze noch abgerundet :-D

Ich habe 3 Becher Sahne genommen und habe einen richtig schönen Maulwurfhügel hinbekommen.
Klar würden 2 Becher reichen, aber mit 3 Bechern wirkt der Hügel einfach noch hügeliger :-D

Bild wird hochgeladen ;)

Julia-80

27.06.2014 21:30 Uhr

hallo,
hab ich das richtig verstanden,in die sahnecreme kommt kein zucker rein?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de