Zutaten

Ei(er)
140 g Butter
200 g Zucker
3 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
3 EL Kakaopulver
1 Dose/n Mandarine(n)
3 m.-große Banane(n)
Zitrone(n), den Saft
3 Becher Sahne
3 Pck. Sahnesteif
  Puderzucker und Kakao zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier trennen. Fett, Zucker und 1 Pck. Vanillezucker schaumig rühren. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und unterrühren, das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Den Teig in eine Springform (26 cm) füllen und bei 175°C 45-50 min. backen. Gut abkühlen lassen. Den Tortenboden bis auf einen ca. 1 cm breiten Rand mit einem Löffel aushöhlen. Das Kucheninnere zerkrümeln. Die Mandarinen abtropfen lassen, die Bananen in Scheiben schneiden und mit der Zitrone beträufeln. Die Früchte auf dem Tortenboden verteilen. Die Sahne mit Sahnesteif und dem restlichen Vanillezucker steif schlagen und kuppelartig auf die Früchte häufen. Dick mit den Kuchenkrümeln bestreuen, dann mit Puderzucker und Kakao bestäuben.