Buchteln

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Mehl
1 Würfel Hefe, frische
60 g Margarine, flüssige oder Butter
60 g Zucker
1 Spritzer Zitrone(n)
Ei(er), Gr. M
200 ml Milch, lauwarme
 etwas Butter, flüssige
  Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten miteinander verkneten und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Eine Auflaufform einfetten.
Teig noch einmal durchkneten und in ca. 8-9 Stücke teilen. Teile zu Kugeln formen und nebeneinander in die gefettete Form setzen.
Noch mal 15 Minuten gehen lassen.

Mit etwas zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 25 Minuten backen. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.

Dazu passt Vanillesoße.

Kommentare anderer Nutzer


MacRay

18.01.2008 08:50 Uhr

Hallo Alexandra,
sorry das ich so blöd Frage , aber ich wollt sichergehen , ob das auch wirklich so funktioniert wie du das beschrieben hast. Ich kenne Buchteln (bin aus Österreich) sind megalecker. Doch die Rezepte sind da um einiges schwerer. weißt du wann bzw. wie ich die Buchteln mit Marmelade füllen kann? Danach gibts auf jeden Fall Vanillesauce. Viele Grüße

alexandradugas

18.01.2008 18:44 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo MacRay,

du kannst die Buchteln bevor du sie in die Auflaufform setzt mit Marmelade oder mit Pflaumenmuß füllen....müßte klappen. Viel Spaß beim ausprobieren.

Lg Alex

McChicken

16.11.2008 11:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo MacRay,

wir füllen unsere Buchteln immer mit Pflaumenmuß (bzw. Nougatcreme für meine Neffen)

Dazu rollen wir den Teig einmal platt aus (ca. 0,5 mm) schneiden ihn in Quadrate, setzen in die Mitte einen TL Pflaumenmuß (oder womit man sie gerade füllen mag).
Anschließend Klappen wir die Ecken über der Füllung zusammen und drücken sie möglichst fest.

Anschließend gehts ganz normal mit Butter und Ofen weiter

LG McChicken

katschilibum

19.03.2009 11:23 Uhr

Legst du die Teile dann mit der zusammengeklappten Seite nach unten? gehen sie nicht wieder auf?

LG

McChicken

19.03.2009 19:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Je nach lust und Laune :)

Wenn man die \"Stoßkanten\" ordentlich fest drückt gehen sie nicht mehr auseinander.

Eine gleichmäßigere Oberfläche gibts aber auf alle Fälle, wenn man den \"Boden\" nach oben legt.

Aber bisher ist mir noch nix aufgegangen :)


Da fällt mir ein, ich könnt mal wieder Buchteln backen!!

McChicken

19.03.2009 19:09 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Autsch, zu meinem ersten Kommentar - nicht 0,5 mm sondern ca. 5 mm lol

Da war ich scheinbar nicht ganz so wach!

katschilibum

20.03.2009 19:58 Uhr

Ja super werd ich auf jeden Fall am WE machen. Vielen Dank!

JuttaGrass

28.10.2009 18:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wir machen regelmäßig Buchteln seit ca 40 Jahren und füllen sie immer mit Sauerkirschkonfitüre. \"Verknoten/verknubbeln\" dann den Teig darüber und legen sie mit dem flachgedrückten Knoten nach unten auf\'s Blech. Ob was ausläuft steht und fällt mit der Qualität der Konfitüre - immer so wenig wie möglich dünnen Anteil und soviel Früchte wie möglich nehmen. Und auf Backpapier macht\'s auch nichts, wenn etwas ausläuft. Schmeckt aber Klasse - mit! Vanillesauce!!

margit1969

14.03.2012 12:15 Uhr

die marmelade gibt man davor rein( so wie bei z.b. bei zwetschkenknödel die zwetschken ;-) ) .. hoffe es hat geholfen :-)

MacRay

19.01.2008 07:38 Uhr

werds auf jeden fall mal probieren, ich hoffe die werden so schön wie am Bild. grüße

kuchenzwerg

08.03.2009 19:17 Uhr

Hallo Alexandra,

ich liebe Buchteln über alles, daher musste ich Dein Rezept unbedingt ausprobieren. Was soll ich sagen, die waren einfach der Hammer, so schön flaumig und locker und lecker *schwärm*
Da wir nur zu zweit sind, hab ich's mit der halben Menge getestet und daraus 6 Buchteln geformt. Die Hälfte hab ich für meinen Freund mit einem Klecks Nutella gefüllt. Wir waren einfach hin und weg!!!

Danke für das super-tolle Rezept!
kuchenzwerg

tanja0471

18.03.2009 21:10 Uhr

Hallo alexandradugas ,

habe heute deine Buchteln ausprobiert. Die gehen super einfach und schnell und schmecken super lecker !
Das nächste Mal gibt es sie mit Füllung . Heute gab es sie mit V.- Sosse .
5 Sterne

LG Tanja

katschilibum

19.03.2009 11:21 Uhr

Hallo, kann man sie auch mit Rosinen mischen? Oder ist dies nicht so geeignet?

LG

alexandradugas

20.03.2009 20:04 Uhr

Habe es noch nicht ausprobiert, weil wir keine Rosinen mögen aber das dürfte kein Problem sein...wünsche Dir gutes Gelingen.

Lg Alex

leniohz

23.05.2009 16:15 Uhr

Habe die Buchteln ausprobiert......mit Nutella und warmer Vanillesoße ein Gedicht!!!!!!!

Blondschopf

15.05.2010 16:36 Uhr

Bin traurig... Hab soeben die Buchteln gemacht, genau nach dem Rezept. Und 5 Minuten, nachdem sie im Ofen waren, war die oberste Schicht (die ich mit zerlassener Butter bestrichen habe) schon so, wie sie sein sollte. Hab mich zuerst noch gewundert, aber gedacht, dass das so bleibt. Nach 10 Minuten allerdings war die Schicht schon eher zu braun, und jetzt nach 20 Minuten echt viel zu braun, fast verbrannt sieht das aus. Warum???

alexandradugas

16.05.2010 20:12 Uhr

Hallo Blondschopf,

das weiß ich leider auch nicht, ist mir noch nie passiert. War die Backtemperatur richtig eingestellt?

Lg Alex

Blondschopf

17.05.2010 19:57 Uhr

Die Temperatur war auf jeden Fall richtig eingestellt, sogar 190° anstatt 200° und ich habe die mittlere Schiene verwendet. Aber inzwischen habe ich das Gefühl, dass ich entweder zuviel zerlassene Butter auf die Teigoberseite gestrichen habe und/oder auch den Backofen falsch benutzt habe (Anmerkung: seit 10 Tagen die erste eigene Wohnung u. nicht soviel Erfahrung... ;-) ) Das Zeichen für Umluft ist so ein \"Ventilator\", hab ich heute rausbekommen. Hätte ich mit dem backen sollen? Ich hingegen habe mit folgendem Zeichen gebacken: Ventilator, bei dem rechts oben 3 Pfeilspitzen nach unten zeigen... Glaube, das war total falsch!? Oder wäre das Zeichen mit einem Strich oben u. unten das ideale zum Backen?
Glg aus Italien, M.

alexandradugas

17.05.2010 20:19 Uhr

Hallo Blondschopf,

ich backe meine Buchteln immer mit Ober und Unterhitze und nicht mit Heißluft....

Vielleicht schiebst Du sie das nächste Mal eine Reihe weiter unten ein. Diese Zeichen sind leider nicht auf meinem Herd weil der schon ziemlich alt ist....

Nimm das Zeichen mit dem Strich oben und unten...müßte Ober und Unterhitze sein.

Lg Alex

Blondschopf

18.05.2010 13:07 Uhr

Danke Alex, Du bist mir echt eine große Hilfe! :-) Super, mal sehen, wie die Buchteln nächstes Mal werden!

Lg Marion

alexandradugas

18.05.2010 17:46 Uhr

Gern geschehn...wünsche Dir gutes Gelingen..

Lg Alex

Finnegan23

30.08.2010 16:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Servus,

was du da eingestellt hast, ist die Einstellung \"Umluft mit GRILL\". Das ist ganz logisch, dass dir das total verbrennt, benutzt man ja auch z.B. um beim Schweinebraten eine Kruste hinzubekommen.

Zum Backen geht Ober/Unterhitze (zwei glatte Streifen) oder Umluft (Ventilator OHNE die Zacken! ;o) wunderbar, musst einfach mal ausprobieren, was dir mehr liegt.

Viele Grüße, Finne

AnnDido

26.12.2012 04:07 Uhr

Super, Danke. Jetzt weiß ich endlich, was die Zacken sollen (nicht dass ich sie jemals ausprobiert hätte...)

ManuGro

13.10.2010 21:12 Uhr

Hallo,

deine Buchteln sind echt große Klasse. Habe sie heute mit einer Handvoll Rosinen im Teig gebacken. Mir persönlich könnten sie etwas süßer sein.

5 ***** von mir und auch 2 Fotos. Vielen Dank fürs Rezept.

LG ManuGro

alexandradugas

14.10.2010 17:02 Uhr

Hallo liebe ManuGro,

das freut mich sehr das euch die Buchteln soooooo gut geschmeckt haben...Freue mich auf die Fotos...

Lg Alex

s-fuechsle

17.10.2010 20:39 Uhr

Hallo Alex,

besser geht es wohl nicht mehr - ich hätt mich "reinlegen" können!!!

Habe mich exakt an dein Rezept gehalten, nur hab ich in jeder Buchtel noch eine Pflaume versteckt. ;-) Der Teig war spitze in der Verarbeitung.... was will Frau mehr...

Wir haben die Buchteln mit Vanillesoße zu Abend gegessen.

Vielen lieben Dank für dieses Rezept & selbstverständlich auch von uns

***** STERNCHEN ! ! !

Liebe Grüße,

s-fuechsle

alexandradugas

18.10.2010 17:46 Uhr

Dankeschön liebe s-fuechsle.....freut mich sehr dein netter Kommentar und die Sternchen...

GLG Alex

alexandradugas

13.11.2010 21:40 Uhr

Vielen Dank für Deine wunderschönen Fotos. Deine Buchteln sehen super aus....sind so schön rund.

Lg alex

kabsi

23.10.2010 18:47 Uhr

Hallo

Hab heute deine Buchteln gemacht, zwar nur die halbe Menge, da wir nur zu zweit sind und ich nicht so viel Süßes essen soll. Ich hab sie mit Powidl gefüllt.
ich sag nur perfekt und sau guat
5 Punkte und ein Bild

Lg. hermi

alexandradugas

23.10.2010 20:51 Uhr

Freut mich liebe Hermi....

LG Alex

Mimahe07

30.10.2010 17:00 Uhr

Meine ersten selbst gemachten Buchteln (habe das letztemal welche bei meiner Mama gegessen und das ist schon paar Jahre her) ...Lecker... genauso so wie früher!!! Super, Danke.

Beyo

12.11.2010 13:21 Uhr

Hi, habe nun auch mal eine Frage. Zu mir hat mal ne Freundin gesagt dass man Buchteln nur abgedeckt, bzw. mit entsprechendem Deckel backen kann??!!?? Ist das nicht richtig? Konnte nämlich jetzt nirgends was von `nem Deckel lesen. Ich werde sie morgen Mittag machen, freue mich schon sehr darauf. Und werde sie bestimmt auch mit Nutella füllen!!!
Wenn ich dran denke mache ich Foto`s!!
Liebste Grüße Alex

sandy07

13.11.2010 18:56 Uhr

Hallo,

habe heute die Buchteln gemacht, waren sehr lecker!! Dazu gabs Vanillesoße und eingelegte Zwetschgen.
Vielen Dank für das Rezept!!

Lg Sandy

alexandradugas

13.11.2010 21:40 Uhr

Hallo Sandy,

freut mich das euch die Buchteln so gut geschmeckt haben....

Lg Alex

milka59

16.11.2010 23:13 Uhr

Hallo Alex,
ich habe heute deine, sowas von leckeren, Buchteln gemacht.Sie sind ein Traum für den Gaumen.Meiner Männer waren total begeistert und ich natürlich auch.Habe sie mit Nutella gefüllt.Einfach ein Traum.Der Teig war super gut zu verarbeiten,es hat alles wunderbar gepasst.
Danke fürs Rezept:-)Diese Buchteln wird es jetzt öfters geben.
Bilder sind hochgeladen.
Liebe Grüße
Milka

kathy1409

25.11.2010 19:51 Uhr

Hallihallo!
Auch ich habe diese Buchteln ausprobiert und muß sagen: sehr gut, haben ganz fein geschmeckt! Bei uns gab es sie ungefüllt. Mit Vanillesoße und Zimt-Plaumenkompott. Meine Backzeit war bei 20 Minuten und ich hab sie auch nach 10 Minuten abdecken müssen, sonst wären sie mir verbrannt!
Ein Foto habe ich hochgeladen!

Grüße von Kathy

milka59

03.12.2010 23:28 Uhr

Und schon wieder habe ich deine Buchteln gemacht.Mit Nutella gefüllt und dazu gab es Vanillesauce,auf Wunsch unseres Sohnes.
Liebe Grüße
Milka

Trimidy

18.12.2010 17:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

4 Sterne von mir, da die Buchteln auch mir etwas zu wenig süß waren (trotz süßer Vanillesauce und Puderzucker). Hätte ich sie in den letzten 10 Minuten nicht abgedeckt, wären sie zu dunkel geworden. Sicherlich ist die Temperatur Ofen-Abhängig (wie sooft). Mit Hilfe der Alufolie waren sie am Ende aber genau richtig bei 25 Minuten Garzeit (Ober- Unterhitze). Viele Grüße aus Frankreich ...

lmo

22.12.2010 17:09 Uhr

Hallo,

vielen Dank für das echt leckere Rezept! ***** 5 Sterne, zum Reinlegen lecker!
Ich habe die Buchteln auch nach 10 Minuten mit Alufolie abgedeckt, damit sie nicht zu dunkel wurden.
In Deinem Rezept steht nicht, ob der Ofen vorgeheizt werden soll. Ich habe es gemacht. Ist vielleicht nicht nötig?

Fotos kommen noch...

LG lmo

alexandradugas

22.12.2010 20:37 Uhr

Hallo imo,

freut mich das euch die Buchteln so gut schmecken. Ich heize meinen Ofen immer vor....

GLG Alex

Danke für die Sterne....

Wichtelzwergi

10.01.2011 15:29 Uhr

so von mir gibts auch fünf sterne, habs zwar noch im ofen, aber sie schaun schon sooo lecker aus

camparisommer

29.01.2011 12:48 Uhr

hallo
Hab gestern deine Buchteln gemacht.hatte bissi angst weils mein 1 germteig war.was soll i sagen , ein traum .danke für das super schnelle einfache rezept ...
lg aus öo manu

LadyJenny1185

03.02.2011 21:24 Uhr

Hallo, ich habe das Rezept ausprobiert und es hat auch alles gut geklappt. Die Buchteln habe ich mit Nutella gefüllt. Wir lieben Schokolade ;-)
Nur ein Problem hatte ich. Der Hefegeschmack war mir viel zu aufdringlich. Habe ich etwas falsch gemacht? Habe einen frsichen Würfel unter den Teig zerbröselt und auch kräftig durchgeknetet. Würde auch ein halber reichen?
Vielleicht ist das Ganze aber auch reine Geschmackssache.

Liebe Grüße, Jenny

alexandradugas

04.02.2011 11:14 Uhr

Hallo Jenny,

ich denke das ist geschmackssache....probier es doch einfach mal mit einem halben Würfel Hefe und laß den Teig einfach länger gehen...Danke fürs ausprobieren.

Lg Alex

Kalmuck

24.02.2012 07:25 Uhr

für diese Menge von Mehl reicht ein halber Würfel Germ vollkommen. Und wenn du frische Hefe verwendest wäre es vorteilhaft, wenn du davor ein Dampferl machst.

Niki40

22.02.2011 16:04 Uhr

habe vorher ein anderes rezept ausprobiert
der teig ist da nicht aufgegangen
habe heute nach deinem rezept gebacken
sehen richtig gut aus
werde auf alle fälle das nächste mal wieder nach deinem rezept backen

alexandradugas

22.02.2011 18:30 Uhr

Hallo Niki40,

das freut mich das Dir die Buchteln so gut gelungen sind. Dankeschön fürs Ausprobieren.

Lg Alex

Lionel31

06.03.2011 19:57 Uhr

Hallo Alex,

habe das Rezept heute ausprobiert - genial einfach und das Ergebnis war luftig, locker und sehr, sehr lecker. Die Buchteln habe ich mit Pflaumenmus gefüllt. Das Rezept ist unter Favoriten gespeichert und wird bestimmt wieder genutzt.

Vielen Dank!

Lionel

garten-gerd

11.03.2011 19:55 Uhr

Hallo, Alex !

Das waren zwar meine ersten Buchteln, und ich habe keinen Vergleich.
Trotzdem 5***** ! Super-einfach und einfach super-lecker !!!
Als Füllung habe ich Erdbeerkonfitüre verwendet. Und zwar hab´ich die eine Hälfte vorher, die andere nach dem Backen mit der Spritze gefüllt.
Meiner Meinung nach verteilt sich die Konfitüre aus der Spritze in der Buchtel etwas besser.
Da ich vorher alle anderen Kommentare zum Rezept gelesen habe, war ich sehr vorsichtig und habe auch nur mit 180°C Umluft vorgeheizt. Nach der halben Backzeit hatten die Buchteln schon sehr gut Farbe angenommen, sodaß ich dann auch vorsichtshalber mit Alufolie abgedeckt habe. Nach 25 Min. Backzeit konnte sich das Ergebnis auf jeden Fall sehen lassen.
Fotos zu deinem Rezept sind auch bereits unterwegs.

Vielen Dank dafür und viele liebe Grüße von

Gerd

alexandradugas

11.03.2011 20:51 Uhr

Hallo Gerd,

vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die tolle Bewertung. Freut mich das die Buchteln geschmeckt haben...

Lg Alex

brakel96

10.04.2011 21:46 Uhr

Hallöchen! Hab alles gut geklappt. Sie sahen klasse aus und haben auch gut geschmeckt!! Habe sie mit Marmelade / Nutella gefüllt, wobei Marmelade bei der Familie eindeutig besser ankam.
Vielen Dank für das Rezept!
LG, brakel96

alexandradugas

11.04.2011 11:05 Uhr

Bitte gern geschehn ;-)

Lg Alex

KajaMalteMama

15.04.2011 18:33 Uhr

Hallo Alexandra,

habe mich als kompletter Neuling an Deine Buchteln gewagt - was soll ich sagen - suuuuuper - fluffig und echt lecker.
Ich hatte sie mit Nutella gefüllt - meine Kidis waren begeistert (ich auch).
Machen wir bestimmt mal wieder.

LG KajaMalteMama

lalalalalalala

18.05.2011 22:00 Uhr

Hallo,

ich habe deine Buchteln das 2x gemacht und kann nur sagen ein Traum. So flaumig und lecker ..........

Bewertet habe ich schon sonst würdest nochmals Sternchen bekommen von mir.
Danke für das leckere Rezept.

Liebe Grüsse
Elfi

alexandradugas

19.05.2011 17:00 Uhr

Hallo liebe Elfi,

das freut mich sehr das euch die Buchteln so gut schmecken.

GLG Alex

rote-Hex

28.05.2011 18:38 Uhr

Hallo,
ich habe heute die Buchteln ausprobiert und sie sind sehr gut geworden!
Da wir nur zu zweit sind, habe ich das Rezept auf 300g Mehl angepasst.
Der Teig ließ sich gut verarbeiten und war nach dem Backen außen toll knusprig und innen schön locker.
Dazu gab es bei uns Vanillesoße und Himbeermarmelade.
Vielen Dank für das leckere Rezept :)
Liebe Grüße aus dem Allgäu

koch-mäuslein

03.06.2011 13:41 Uhr

Hallo.

Die Buchteln schmecken sehr lecker. Habe Erdbeermarmelade eingefüllt und dazu Vanille-Soße serviert. Werde ich auf jeden Fall wieder machen.
Danke für das tolle Rezept!

LG koch-mäuslein

gabriela1964

07.06.2011 20:06 Uhr

Super lecker!!!!!

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


KitchenPrincess89

05.09.2013 19:52 Uhr

Vielen Dank für das leckere Rezept!
Haben die Buchteln gerade mit heißen Kirschen und Vanillesoße verdrückt!
Alle waren begeistert ;-)

alexandradugas

05.09.2013 21:33 Uhr

Freut mich sehr.

Lg Alex

ingi295

08.10.2013 14:08 Uhr

hallo,

kann man die Buchteln auch mit Apfelmus füllen?

alexandradugas

10.10.2013 15:17 Uhr

Das habe ich leider noch nicht ausprobiert....denke schon, er sollte vielleicht nicht allzu flüssig sein.Wünsche gutes Gelingen.

Lg Alex

gartenbeere

20.11.2013 07:06 Uhr

Mittlerweile hat es diese Buchteln schon einige Male gegeben. Und meine Kinder sind nach wie vor begeistert (ich auch!). Je nach Lust und Laune backen wir sie mit Füllung (Nutella oder Marmelade) oder "pur".
Das Rezept ist total unkompliziert und gelingsicher. DANKE!!!

Liebe Grüße
gartenbeere

alexandradugas

20.11.2013 14:20 Uhr

Hallo Gartenbeere,

das freut mich ....danke fürs Ausprobieren.

Lg Alex

guineesbiggetje

27.11.2013 15:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

ich hab zum ersten mal gebuchtelt :) und muss sagen:

mmmmmhhhboaah! sooo lecker :)

nach dem lesen der kommentare hab ich es so gemacht:
mehl in schüssel, 3/4 würfel hefe in mulde gebröselt, 25 g zucker und etwas warme milch drauf. 5 min warten. dann noch 20 g zucker und 55 g rohrzucker dazu und restliche zutaten, alles ca 10 min geknetet. schien mir erst bissl zu fest, ging aber super auf während der einen stunde geh-zeit. form gefettet, 8 kugeln abgeteilt, ausgerollt und je 1 TL kornelkirsch-marmelade in die mitte gegeben, ränder hochgeklappt und zu "knoten" verknetet. das ganze mit der verschluss-seite nach unten in die form gesetzt. zu spät festgestellt, dass die form zu klein ist.. :D also die letzten 2 kugeln mit rosinen verknetet und auf backpapier mit in den ofen gesetzt, die gibts als rosinenbrötchen zum abendbrot :)
die buchteln sind toll aufgegangen, nach 15 min hab ich alufolie drübergelegt, so hatten sie die PERFEKTE konsistenz und farbe! fluffig, knusprig, lecker! die marmelade hat sich lustig schneckenförmig im inneren verteilt. ich dachte, es gäbe einen kompakten marmeladenkern, aber es gab eine perfekte "spur" durch jede buchtel.
dazu gabs selbstgemachte vanillesoße. ein träumchen! vielen dank!

alexandradugas

28.11.2013 12:48 Uhr

Bitte gerne.....

Lg Alex

Schokomaus80

26.01.2014 19:06 Uhr

Heute das erste Mal Buchteln gemacht, waren superlecker, hab sie mit selbstgemachter Zwetschgenmarmelade gefüllt und mit Vanillesauce serviert.

Danke für das tolle und relativ einfache Rezept!

Weizenkeimöl

04.02.2014 21:18 Uhr

Buchteln nach Deinem Rezept sind super einfach zu machen und schmecken perfekt!
Natürlich gehört eine Füllung aus Powidl hinein :-) und Vanillesauce oben drüber.... mmmmhhhh.

Vielen Dank für das Rezept!

KochMaus667

01.06.2014 15:52 Uhr

Hallo alexandradugas,

nur soviel sei gesagt: Super einfach, super lecker!!! Da wir die Buchteln als Gebäck gegessen haben, waren sie uns nicht süß genug. Deshalb nehme ich das nächstemal doppelte Menge Zucker.

LG Jutta

MoniRigatoni

30.07.2014 20:07 Uhr

Hallo Alex,


ein absolut hervorragendes Rezept das für meinen Geschmack ohne Wenn und Aber 5 Sterne verdient. Der Teig hat sich unproblematisch verarbeiten lassen und die Backzeit von 25 Minuten war genau richtig.Ich habe die Buchteln mit einer mit Würfelzucker gefüllten Zwetschge gefüllt, ansonsten habe ich mich exakt an das Rezept gehalten und das war gut so.

2 Bilder habe ich Dir auch hochgeladen

LG.....Monika

alexandradugas

31.07.2014 19:47 Uhr

Hallo Monika,

das freut mich sehr....vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die 5 Sternchen.

Lg Alex

Danke für die Fotos....bin gespannt.

MoniRigatoni

02.09.2014 19:19 Uhr

Hallo Alex,

ich habe sie heute schon wieder gemacht.....die sind aber auch lecker!


Ich habe dir noch einmal ein Bild hochgeladen


LG......Monika

alexandradugas

03.09.2014 19:39 Uhr

Das freut mich liebe Monika.....bin aufs Bildchen gespannt.....

Lg Alex

baerchen35

14.09.2014 16:07 Uhr

Hallo liebe Alex

Tja, was soll ich nun noch großartig schreiben
"Was lange währt wird endlich gut"

In diesem Falle sogar sehr gut
Hab sie mit frischen Pflaumen gefüllt, drei sind ganz ohne was, dazu wie empfohlen Vanillesoße
- ein Traum.
Vielen Dank für das tolle Rezept *kiss*

GLG
Jeannette

alexandradugas

14.09.2014 20:08 Uhr

Hallo liebe Jeanette,

das freut mich das Du es endlich geschafft hast......und das die Buchteln schmecken.....mit Pflaumen hab ich sie noch nie gemacht....weil ja meine mäkelige Familie so vieles nicht mag....

Lg Alex

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de