Zutaten

1 Glas Sauerkirschen
1 Liter Milch
3 Scheibe/n Brot(e) (Schwarzbrot)
1 Becher Schmand
1 Becher Schlagsahne
1 Pck. Schokoladenraspel, zartbitter
3 Beutel Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 Beutel Sahnesteif
1 Pck. Vanillinzucker
6 EL Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sauerkirschen in einem Topf aufkochen und mit 1 Päckchen Vanille-Pudding-Pulver andicken, in die Schüssel geben und abkühlen lassen. Das Schwarzbrot klein bröseln oder in kleine Würfel schneiden, auf den abgekühlten Kirschen verteilen.

Aus 1 Liter Milch, 2 Päckchen Vanille-Pudding-Pulver und 6 EL Zucker einen Pudding kochen. Abkühlen lassen, dabei öfter umrühren um die Hautbildung zu vermeiden. Den kalten Pudding mit einem Becher Schmand verrühren und über das Schwarzbrot geben.

1 Becher Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen und über dem Vanille-Pudding verteilen. Zum Schluss reichlich Raspelschokolade darüber streuen. 1/2 Tag im Kühlschrank ziehen lassen.
Auch interessant: