Akrobatenpudding

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Glas Sauerkirschen
1 Liter Milch
3 Scheibe/n Brot(e) (Schwarzbrot)
1 Becher Schmand
1 Becher Schlagsahne
1 Pck. Schokoladenraspel, zartbitter
3 Beutel Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 Beutel Sahnesteif
1 Pck. Vanillinzucker
6 EL Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sauerkirschen in einem Topf aufkochen und mit 1 Päckchen Vanille-Pudding-Pulver andicken, in die Schüssel geben und abkühlen lassen. Das Schwarzbrot klein bröseln oder in kleine Würfel schneiden, auf den abgekühlten Kirschen verteilen.

Aus 1 Liter Milch, 2 Päckchen Vanille-Pudding-Pulver und 6 EL Zucker einen Pudding kochen. Abkühlen lassen, dabei öfter umrühren um die Hautbildung zu vermeiden. Den kalten Pudding mit einem Becher Schmand verrühren und über das Schwarzbrot geben.

1 Becher Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen und über dem Vanille-Pudding verteilen. Zum Schluss reichlich Raspelschokolade darüber streuen. 1/2 Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


magicmichael

15.12.2011 08:48 Uhr

Genauso muss der Akrobatenpudding schmecken. Erinnert mich an meine Kindheit,wenn Oma gekocht hat.
Passt hervorragend als Dessert zu einem westfälischen Grünkohl.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de